Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Derzeit beliebte schwere Wanderungen

Hier findet ihr die 100 in den letzten Tagen am meisten aufgerufene schwere Wanderungen, absteigend sortiert nach Aufrufen. Weitere Touren findet Ihr in unserer Tourenkarte oder mit der Tourensuche.

Andere Beliebteste:  Alle Wanderungen  |  Leichte Wanderungen  |  Mittelschwere Wanderungen

Heimgarten & Herzogstand (schwer, 1200hm, 5:30h)

Die Wanderung vom Walchensee auf den Heimgarten (1790m) und dann via schönem Grat auf den Herzogstand (1731m) ist ein echter Klassiker in den Voralpen. Die Aussicht ist super, der Weg sehr schön und abwechslungsreich - dabei nie wirklich schwer - und...
Kramerspitz (schwer, 1200hm, 6:15h)

Die Kramerspitz (1985m) thront über Garmisch-Partenkirchen und ist ein idealer Aussichtsberg auf das Zugspitzmassiv. Doch nicht nur der Gipfelblick ist toll, auch der hier beschriebene Auf- und Abstieg verlaufen besonders reizvoll über kleinste Pfade...
Guffert (schwer, 1300hm, 5:30h)

Der Guffert (2195m) im Rofan ist der Vorherrscher der bayerischen Berge und eine meiner absoluten Lieblingstouren (die hier beschriebene Rundtour über Luxegg). Und dass nicht nur wegen der tollen Landschaft, dem abwechslungsreichen und vielfältigen W...
Schinder (schwer, 1000hm, 5:00h)

Der Name unseres Gipfelzieles lässt den ein oder anderen vielleicht zurückschrecken. Aber keine Angst, die Tour auf den Schinder (1809m) ist für jeden trittsicheren Bergsteiger ohne Probleme zu bewältigen. Der Aufstieg führt auf leichtem bis mittlere...
Notkarspitze (schwer, 1050hm, 5:45h)

Wegen der grandiosen Aussicht u.a. auf das Zugspitzmassiv ist die Notkarspitze (1889m) trotz des langen Aufstiegs relativ häufig besucht. Am langen Gratverlauf kann man noch zwei weitere tolle  Gipfel "mitnehmen" (Ochsensitz & Ziegelspitze), beid...
Benediktenwand von Jachenau (schwer, 1000hm, 5:30h)

Die Benediktenwand (1801m) - übrigens früher Kirchstein genannt, Name vom nahen Kloster Benediktbeuren erhalten... - in den Bayerischen Voralpen ist jedem Oberbayer ein Begriff, und jeder sollte dieses Wahrzeichen einmal erklommen haben. Eine Variant...
Seebergspitze Achensee (schwer, 1100hm, 5:00h)

Die Seebergspitze (2085m) am Achensee ist einer der schönsten Aussichtsberge am Achensee, der durch die hier beschriebene, wenig bekannte Rundtour zum richtigen Schmankerl wird. Durchweg super Aussicht, schöne Wege und klasse Natur machen diese Rundt...
Krottenkopf (schwer, 1500hm, 7h)

Der Krottenkopf (2086m) bei Garmisch ist der höchste Berg der bayerischen Voralpen und damit ein hervorragender Aussichtsberg. Die Wanderung auf den Krottenkopf ist aufgrund des langen Zustiegs und des großen Höhenunterschiedes (1500hm!) ziemlich ans...
Schildenstein (schwer, 900hm, 5:45h)

Der Schildenstein (1613m) ist ein Klassiker unter den Bayerischen Voralpen. Der bekannte Aufstieg über die tolle Wolfsschlucht verlangt Tritt- und Schwindelfreiheit und ist landschaftlich ein echtes Vergnügen - auch wenn es mal richtig steil wird und...
Schellschlicht (schwer, 1500hm, 6:30h)

Die Rundtour zum Schellschlicht (2053m) ist eine wahre Bilderbuchwanderung! Unberührte Bergwälder, schmale Pfade und herrliche Aussicht in alle Himmelsrichtungen - so soll es sein! Allerdings muss man ein gutes Pfund Kondition und Bergerfahrung mitbr...
Soiernspitze (schwer, 1450hm, 8:00h)

Die Besteigung der Soiernspitze (2257m) und die anschließende Gratüberschreitung nach Westen gehört zu den schönsten Rundtouren in der Region um Garmisch/Mittenwald. Insgesamt sieben Gipfel ersteigt man auf der langen und anstrengenden aber sehr auss...
Halserspitze (schwer, 1100hm, 7:00h)

Lange, anstrengende und technisch nicht einfache aber grandiose Rundtour auf die Halserspitze (1862m), den höchsten der Blauberge. Oben wird man mit einer super Aussicht und einem tollen Gipfel belohnt, dafür muss man aber zunächst die Wolfsschlucht...
Seekar-& Seebergspitze (schwer, 1450hm, 7:30h)

Die Rundtour über die Seekar- (2053m) auf die Seebergspitze (2085m) gehört zu den absoluten Highlights am Achensee. Der Achensee ist dauernd im Blick, und die Aussicht auf Rofan, Karwendel und weit darüber hinaus sensationell. Zudem ist die Tour aufg...
Hochplatte Ammergauer Alpen (schwer, 1000hm, 5:00h)

Die Wanderung auf die Hochplatte (2082m) in den Ammergauer Alpen ist eine sehr lohnenswerte Rundtour, die tolle Einblicke Richtung Zugspitze und Garmisch Partenkirchen bietet. Abgerundet wird diese mit  kleinen (aber gut gesicherten) Klettereien auf...
Riffelspitze (schwer, 1450hm, 7:00h)

Die Rundtour zur Südlichen Riffelspitze (2262m) über das Höllental ist eine wahre Bilderbuchwanderung! Die eindrucksvolle Höllentalklamm mit reißenden Wassermassen, die Stille des oberen Höllentals und der Tiefblick auf den Eibsee machen diese Tour z...
Kofel (schwer, 580hm, 3:30h)

Der Kofel (1342m) ist der markante Felsgipfel direkt über Oberammergau und besitzt trotz geringer Höhe eine tolle Fernsicht. Diese muss man sich aber verdienen, denn der Gipfelanstieg ist zwar mit vielen Stahlseilen sehr gut gesichert, dennoch sollte...
Gamsjoch (schwer, 1250hm, 6:30h)

Das Gamsjoch (2452m) ist großes Karwendel Kino. Der nicht sehr schwere aber lange Aufstieg zieht sich war ziemlich hin, aber das Panorama ist von Beginn an "Karwendel Total" - schon bald lässt man den Trubel um Eng und Falkenhütte zurück und wandert...
Montscheinspitze (schwer, 1150hm, 6h)

Die Überschreitung der Montscheinspitze (2106m) (auch fälschlicherweise (?) Mondscheinspitze genannt) im Karwendel ist eine geniale Tagestour für wirklich geübte Wanderer. In anregender Kraxelei und tollem Gelände geht es bergauf, über einen kleinen...
Lamsenspitze Karwendel (schwer, 1300hm, 6:00h)

Die Lamsenspitze (2508m) ist schon seit Urzeiten nicht nur für Münchner Bergsteiger ein begehrtes Ziel, denn der formschöne Gipfel bietet auf allen seinen Routen einen besonderen Reiz und super Aussicht! Ob über den hier beschriebenen Norma...
Säuling über Säulinghaus (schwer, 1150hm, 5:15h)

Der markante Säuling (2047) in einer der bekanntesten Gipfel in den Ammergauer Alpen und ein echter Klassiker. Hoch ragt er über der Ammergauer Seenlandschaft und Schloss Neuschwanstein empor und bietet eine tolle Aussicht. Er kann von zwei Seiten be...
Schöttelkarspitze (schwer, 1350hm, 7h)

Die Schöttelkarspitze (2050m) ist ein toller Aussichtsberg in der Soierngruppe, den schon König Ludwig II zu schätzen wusste. Der Aufstieg von Krün über den Seinskopf ist lang und bedarf im Gipfelbereich etwas Trittsicherheit. Der Abstieg über das So...
Hochthron Salzburg (schwer, 1450hm, 5:00h)

Die Wanderung auf den Salzburger Hochthron (1853, auch "Untersberg" genannt) über die Toni Lenz Hütte und den Tomas Eder Steig ist ein echter Klassiker und landschaftlich ein echter "Geheimtipp". Angeblich liegen hier König Barbarossa oder Kaise...
Pyramidenspitze (schwer, 1275hm, 6:00h)

Die Bergtour auf die Pyramidenspitze (1997m) von Walchsee über das Winklkar im Zahmen Kaiser ist gar nicht so zahm: durch viele kleine Klettereinlagen und kurze Klettersteigabschnitte wird diese Tour eher ein alpines Unterfangen. Den geübten Bergstei...
Scheffauer (schwer, 1230hm, 5:30h)

Der Scheffauer (2111m) ist ein Paradegipfel im westlichen Teil des Wilden Kaiser. Der Gipfel besticht mit einer freien Aussicht in alle Himmelsrichtungen, was ihn besonders bei Fernsicht zu einem relativ beliebten Ausflugsziel macht. Der hier beschri...
Birkkarspitze (schwer, 1850hm, 8:00h)

Auf der Birkkarspitze (2749m) sollte jeder Bergsteiger einmal gestanden haben! Der höchste Karwendelgipfel ist allerdings nicht immer gnädig gestimmt und hat mich schon des öfteren zum Umkehren gezwungen. Erwischt man jedoch einen schönen Tag im Somm...
Hochkranz (schwer, 950hm, 4:30h)

Der Hochkranz (1953m) bei Weißbach im Lofer in den Berchtesgadener Alpen ist ein super Aussichtsgipfel. Alle Hörner-Gruppen der Region inkl. Kammerling- und Seehorn sowie Hundstod liegen genau gegenüber, die Fernsicht ist sensationell. Der Weg h...
Hochiss (schwer, 590hm, 4h)

Der Gipfel des Hochiss (2299m) ist der höchste Punkt des Rofangebirges, dem westlichen Teil der Brandenberger Alpen. Dieser stolze Aussichtsgipfel lässt sich von Maurach am Achensee sehr gut mit der Rofanseilbahn erreichen. Die hier vorgestellte Rund...
Speckkarspitze (schwer, 830hm, 4:30h)

Die Speckkarspitze (2621m) im Karwendel ist ein tolles Bergsteigerziel und ein Aussichtsberg erster Güte! Doch der Gipfel will verdient sein, verlangen doch alle Anstiege den erfahrenen und trittsicheren Bergsteiger. Die Route führt vom Hallerangerha...
Hochkönig (schwer, 1700hm, 10h)

Der Hochkönig (2941m) ist der höchste Gipfel der Berchtesgadener Alpen. Die Aussicht vom Gipfelplateau über Tauerngebirge bis Watzmann und weit darüber hinaus ist überwältigend. Direkt am Gipfel liegt das Matrashaus. Aufgrund der Länge der Tour biete...
Lalidererspitze – Lalidererbiwak – Dreizinkenspitze (schwer, 1850hm, 2 Tage)

Wer eine grandiose Zweitagestour im Karwendel sucht, wir mit dem Laliderer Biwack (2495m) fündig. Die Tour ist aufgrund ihrer Herausforderungen nur sehr ausdauernden Bergsportlern mit viel Bergerfahrungen anzuraten und wird auch mit Veröffe...
Fritz-Pflaum-Hütte (schwer, 1150hm, 5:00h)

Die Rundtour zur Fritz-Pflaum-Hütte (1868m) im Griesener Kar bietet faszinierende Einblicke in die schroffe Bergwelt des Wilden Kaiser. Eingekesselt zwischen steilen Felsabbrüchen liegt die Hütte wie im Dornröschenschlaf und lädt zu einer Rast und st...
Erlspitze und Großer Solstein (schwer, 2250hm, 2 Tage)

Im südwestlichen Karwendel stehen zwischen einsamen Tälern die imposanten Gipfel der Erlspitze  (2404m) und des Großen Solstein (2541m). Besonders die Erlspitze verblüfft durch ihre tief zerklüfteten Flanken und Felsnadeln und erinnert an d...
Hoher Ifen (schwer, 643hm, 3:15h)

Der Hohe Ifen (2230m) ist der ungewöhnlichste Allgäuberg. Eine grüne, vom Gipfel sich sanft nach Süden neigende Hochfläche stürzt auf allen vier Seiten mit zwar niedrigen, aber oft senkrechten Wänden ab, die man als Ifenmauer bezeichnet. Im Norden is...
Mitterkaiser (schwer, 1400hm, 6:00h)

Der Gebirgsstock des Mitterkaiser (2001m) teilt das Griesener Kar im Wilden Kaiser in einen westlichen und einen östlichen Teil. Zu fast allen Seiten fallen die Wände steil hinab und bieten somit eine Garantie für gute Rundumsicht vom Gipfel. Nur von...
Hochnissl (schwer, 1600hm, 9h)

Der Hochnissl (2546m) ist ein sensationeller Aussichtsgipfel im Karwendel der aufgrund des langen und durchweg eher steilen Anstiegs wenig frequentiert ist. Der Weg ist sehr aussichts- und abwechslungsreich und stellt für geübte und konditionsstarke...
Gimpelhaus und Rote Flüh (schwer, 1000hm, 5h)

In den südlichen Tannheimer Bergen - Die Rote Flüh (2111m) mit ihrer glatten Südwand, die die extremen Kletterer sehr schätzen, überragt das Tal um genau 1000 m, und doch ist der Gipfel keine 2 km entfernt. Hier streben die Hänge wirklich ungewö...
Heimkehrerkreuz & Ulrichshorn (schwer, 1300hm, 6h)

Das Ulrichshorn (2155m) ist das westlichste Horn der Loferer Steinberge und bietet eine tolle Aussicht auf diese und den Alpennordkamm. Der Anstieg von St. Ulrich am Pillersee nahe der Steinplatte ist bis zum Heimkehrerkreuz (1949m) zwar steil aber n...
Ödkarspitzen und Birkkarspitze (schwer, 2050hm, 10h)

Wer seine Kondition testen will, hat mit dieser Tour definitiv ein lohnendes Ziel gefunden! Die lange Anfahrt durch das Karwendeltal und die anschließende Rundtour über Ödkarspitzen (2783m) mit optionaler Besteigung der Birkkarspitze (2749m) verlange...
Fleischbank, Hölzelstalljoch & Grasbergjoch (schwer, 1300hm, 6:30h)

Wer eine grandiose und unbekannte Rundwanderung im Norden des Karwendels sucht, wird in der Wanderung auf Fleischbank (2026m), Hölzelstalljoch (2012m) und Grasbergjoch (2020m) fündig. Dabei ist der interessante Name nicht unbedingt Programm: Die Tour...
Hoher Gleirsch (schwer, 1650hm, 7h)

Der Hohe Gleirsch (2492m) ist ein beeindruckender Gipfel im westlichen Karwendel. Der Berg steht exponiert zwischen Gleirschtal und Hinterautal und bietet einen beeindruckenden Rundblick. Der Gipfel ist relativ selten besucht obwohl die Tour landscha...
Hochwannig (schwer, 1600hm, 8h)

Die Überschreitung des Wannig (2493m, auch Wannigspitze oder Hochwannig genannt) ist eine schöne und eindrucksvolle Bergfahrt in der Mieminger Kette. Hat man einmal den Gipfel der Handschuhspitze erreicht, erwartet einen die grandiose Querung ei...
Steinfalk (schwer, 1600hm, 8:30h)

Der Steinfalk (2347m) ist der südlichste Gipfel der Falkengruppe und der einzige Gipfel dieser Gruppe, auf den ein Weg führt. Alle anderen Gipfel der Falkengruppe müssen über wegloses Gelände erstiegen werden und bleiben den erfahrenen Alpinisten vor...
Hochstubaihütte (schwer, 1200hm, 6:30h)

Die Hochstubaihütte (3173m) liegt direkt auf dem Gipfel der Wildkarspitze und ist ein tolles Tourenziel für ein zweitägige Bergtour im Hochgebirge. Die Hütte ist die höchstgelegene Hütte des DAV in den Stubaier Alpen, die dritthöchste Hütte Österreic...
Serles (schwer, 1000hm, 5h)

Die Serles (2718m, auch Waldrastspitze genannt) ist ein markanter Gipfel, der südlich über Innsbruck thront. Die Serles liegt zwischen Stubaital und Wipptal und bietet aufgrund der großen Dominanz einen hervorragenden Rundblick in alle Himmelsrichtun...
Sorgschrofen (schwer, 580hm, 2:40h)

Das Felskastell über Jungholz: Wie eine trotzige Festung beherrscht der Sorgschrofen (1636m) das Dörfchen Jungholz. Bei seiner bescheidenen Höhe von gut 1600 m fällt dieser Felsenkamm besonders ins Auge, bildet vor allem einen scharfen Kontrast zu de...
Törlspitze (schwer, 1500hm, 8:30h)

Die Törlspitze (2427m) ist ein unbedeutender Nebengipfel im Wettersteinmassiv, der dennoch tollen Ausblick bietet und aufgrund seiner Nähe zu Meilerhütte öfters Besuch bekommt. Lohnend ist die hier vorgestellte Tour aufgrund ihrer Wegstrecke besonder...
Großer Pölven (schwer, 830hm, 4:45h)

Der Große Pölven (1594m, auch "Mittagskogel" genannt) überhalb Kufsteins ist ein eher unbekannter Gipfel, obwohl man ihn bei fast jeder Fahrt auf der Inntalautobahn sieht. Auf das Inntal bietet er auch eine super Aussicht. Weit reichen die Blicke übe...
Stierjoch Umrundung (mittel, 1070hm, 7:45h)

Große Tour im Vorkarwendel: Wildnis und Idylle – beides kann man im Vorkarwendel entdecken, etwa auf der großen Runde um Kotzen und Stierjoch (. Wirkt die Kulisse des innersten Krottenbachtals mit ihren himmelhoch schießenden Felsen fast beklemmend...
Westliches Reifhorn (schwer, 1600hm, 10:00h)

Das Westliche Reifhorn (2448m) ist ein Nebengipfel des Großen Reifhorn (2485m) in den Loferer Steinbergen. Im Gegensatz zu seinem großen Bruder ist das Westliche Reifhorn nicht nur Kletterern vorbehalten, sondern lässt sich von geübten Bergsteigern ü...
Sulzenauhütte & Nürnberger Hütte (schwer, 1200hm, 6h)

Der Stubaier Höhenweg ist ein Weitwanderweg (8 Tage, 8670hm), der häufig durch alpines Gelände führt. Man muss allerdings nicht die gesamte Tour auf einmal gehen, sondern kann die einzelnen Etappen häppchenweise genießen. Wir haben ein schönes Sommer...
Triglav (schwer, 2150hm, 11:30h bzw. 2 Tage)

Der Triglav (2864m) ist der höchste Gipfel Sloweniens und einer der Seven Summits der Alpen. Er liegt im Zentrum des nach ihm benannten Nationalparks. Der hier beschriebene Normalweg von Trenta führt über die von Juni - September bewirtschaftete...
Rosskogel (schwer, 1350hm, 7:30h)

Der beste Schauinsland im Innsbrucker Westen: Als östlicher Eckpfeiler der Kühtaier bzw. Nördlichen Sellrainer Berge bietet der Rosskogel (2646m) eine fantastische Schau vor allem in den Innsbrucker Zentralraum. Von dort sticht seine zugespitzte Silh...
Uschowa-Felsentore (schwer, 690hm, 4:40h)

Naturwunder im Kärntner Unterland: Eines der interessantesten und schönsten Naturwunder Kärntens finden wir im einsamen Remscheniggraben, in der Nordflanke der Uschowa/Olševa: drei riesige, natürliche Felsenlöcher. Allein das erste Tor misst eine Höh...

Andere Beliebteste:  Alle Wanderungen  |  Leichte Wanderungen  |  Mittelschwere Wanderungen

Weitere Touren findet Ihr in unserer Tourenkarte oder mit der Tourensuche.

Nach oben ↑
  • Tourensuche