Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Derzeit beliebte Skitouren

Hier findet ihr die 100 in den letzten Tagen am meisten aufgerufenen Wanderungen (leicht, mittel & schwer), absteigend sortiert nach Aufrufen. Weitere Touren findet Ihr in unserer Tourenkarte oder mit der Tourensuche.

 Steinplatte Skitour (leicht, 1150hm, 4h)

 Die Skitour auf die Steinplatte (1869m) von Seegatterl / Winkelmoosalm im Chiemgau ist eine gerade zu Beginn erstaunlich ruhige und abwechslungsreiche Skitour, die ca. ab der Hälfte neben der Skipiste verläuft. Sie eignet sich recht gut für Anfänger...
 Scheinbergspitze (mittel, 1000hm, 3h)

 Die Scheinbergspitze (1929m) - oder oft nur Scheinberg -  ist im Winter die ideale Ski- / Schneeschuhtour für Kurzentschlossene. (Im Sommer besser den Weg von Süden nehmen). Denn mit ihrer kurzen Aufstiegszeit ist sie die ideale Halbtagestour und kan...
 Kreuzeckhaus Skitour (leicht, 900hm, 3:30h)

 Das Kreuzeckhaus (1651m) überhalb von Garmisch ist im Winter ein beliebtes Ziel für Skitourengeher. Besonders Anfänger profitieren von einem gefahrlosen Aufstieg und einer einfachen Abfahrt über die Skipisten. Doch auch Profis schätzen die Tour als T...
 Kampenwand Skitour (leicht, 950hm, 3:30h)

 Seit Jahrzehnten ist die Kampenwand ein beliebtes Ziel bei Skitourengehern. Es gibt mittlerweile auch eine offizielle, beschilderte Skitour bzw. Pistenskitour die teils neben Pisten, teils einsam im Wald bis unterhalb der Kampenwand verläuft. Die aus...
 Brauneck Skitour (leicht, 850hm, 2:45h)

 Das Brauneck (1555m) ist fast allen Münchnern ein Begriff. Sowohl im Sommer als auch im Winter zieht der Gipfel Nahe Bad Tölz / Lenggries zahlreiche Wanderer an. Im Winter eignet es sich - bei ausreichend Schnee - gut als kurze Skitour, die auch für...
 Kotalm & Stuhljöchl am Achensee (mittel, 1200hm, 5:15h)

 Die Tour über die Kotalmen auf das Stuhljöchl (2157m) im Winter galt früher als Geheimtipp. Heute ist der Routenverlauf zwar in einigen Führern beschrieben, überlaufen ist die Tour dennoch nicht. Und geblieben ist in jedem Fall der Charm dieser tolle...
 Wildspitze Skitour (schwer, 720hm, 6h)

 Die Wildspitze (3768m) ist der höchste Berg Nordtirols und ein dementsprechend begehrtes Ziel - auch im Winter! Der hier beschriebene Anstieg über das Pitztaler Gletscherskigebiet "geht recht leicht her", denn im Aufstieg sind lediglich 720 Höhenmete...
 Jamspitze (mittel, 1040hm, 5:30h)

 Die Hintere Jamspitze (3156m) ist ein einfacher und zu Recht sehr beliebter Ski-Dreitausender im Einzugsgebiet der Jamtalhütte. Über moderat geneigte Hänge steigt man über den kaum spaltengefährdeten Jamtalferner inmitten einer imposanten Gletschersz...
 Gröbner Hals (leicht, 700hm, 3:30h)

 Der Gröbner Hals (1650m) ist im Grunde nur ein unbedeutender Sattel zwischen zwei bekannten Skibergen nahe des Skigebiets Christlum am Achensee. Dennoch ist der Weg dorthin eine schöne Skitour, die sich für Einsteiger oder Schlechtwettertage gut eign...
 Wank Skitour (leicht, 980hm, 4:45h)

 Die Skitour auf den Wank (1780m) führt über einfache Forstwege in das alte Skigebiet, das seit 2003 nicht mehr betrieben wird. Der Aufstieg ist relativ lawinensicher, die Aussicht vom Gipfel grandios und die Abfahrt bietet im oberen Teil alles was da...
 Grosses Pfuitjöchl (mittel, 1050hm, 4:30h)

 Die Tour auf das Große Pfuitjöchl (2196m) ist eine eher wenig frequentierte Tour in den Ammergauer Alpen, die sich sowohl mit Schneeschuhen/Snowboard oder als Skitour durchführen lässt. Die Tour lockt mit einer schönen Abfahrt ohne Gegenanstieg, im o...
 Similaun (mittel, 1800hm, 2 Tage)

 Der Similaun (3599m) gehört zu den begehrtesten Gipfelzielen für Skibergsteiger in den Ötztaler Alpen. Ski- und klettertechnisch halten sich die Schwierigkeiten im Zaum, doch Kondition und Hochgebirgserfahrung benötigt man dennoch. Der Aufstieg durch...
 Dreiländerspitze (schwer, 1040hm, 5:30h)

 Die Dreiländerspitze (3179m) ist ein markanter Grenzgipfel zwischen Tirol, Vorarlberg und der Schweiz. Im Winter lässt sich der Silvretta-Gipfel im Rahmen einer Skihochtour über den Jamtalferner verhältnismäßig leicht erreichen. Je näher man allerdin...
 Ochsenälpeleskopf (mittel, 780hm, 4h)

 Der Ochsenälpeleskopf (1905m) in den Ammergauer Alpen ist ein relativ wenig begangener Klassiker, der im Winter einiges an Abfahrtsfreuden bereit hält. Wer mit Schneeschuhen unterwegs ist, wird zwar nicht mit der Abfahrt belohnt, dafür aber mit Einsa...
 Ruderhofspitze Skitour (schwer, 1330hm, 7:45h)

 Die Skitour auf die Ruderhofspitze (3122m) gehört zu den begehrtesten Skitouren in den Stubaier Alpen. Der hier beschriebene Anstieg von der Franz-Senn-Hütte ist wohl der Längste aber gleichzeitig der Leichteste. Wobei "leicht" relativ zu den anderen...
 Teufelskamp und Romariswandkopf (mittel, 1000hm, 5h)

 Die Skitouren auf Teufelskamp (3511m) oder Romariswandkopf (3511) werden oft als Akklimatisierungstouren für den Großglockner durchgeführt. Nachdem sich beide Gipfel in direkter Nachbarschaft befinden, empfiehlt es sich die Touren zu kombinieren. Von...
 Piz Buin Skitour (schwer, 900hm, 5:50h)

 Der schönste Gipfel im Skitourenparadies Silvretta ist unbestritten der Piz Buin (3312m). Der Aufstieg über den spaltenreichen Ochsentaler Gletscher fordert den erfahrenen Skibergsteiger genauso wie der Gipfelaufstieg, der zu Fuß zurückgelegt wird un...
 Innere Sommerwand (mittel, 975hm, 5:30h)

 Die Skitour auf die Innere Sommerwand (3122m) gehört zu den mittelschweren Skitouren um die Franz-Senn-Hütte im Stubaital. Der Aufstieg führt in angenehmer Steigung über den relativ harmlosen Sommerwandferner zum Skidepot kurz unterhalb des Gipfels...
 Wannig Skitour (schwer, 1450hm, 5h)

 Die Skitour auf den Wannig (2493m) bzw. Hochwannig gehört zu den großen Frühjahrsklassikern in der Mieminger Kette. Die Route führt über das Skigebiet in das nordseitige Kar des Wannig und zu guter Letzt über eine steile Rinne (40°!) bis kurz unter d...
 Großglockner (schwer, 1000hm, 8h)

 Der Großglockner (3798m) ist nicht nur der höchste Gipfel Österreichs sondern auch eine Paradeskitour für erfahrene Skibergsteiger! Im Frühling bieten sich am Großglockner oft ideale Verhältnisse, um über den Normalweg den Gipfel zu ersteigen. Skitec...
 Breiter Grießkogel (mittel, 1800hm, 7h)

 Der Breite Grießkogel (3287m) ist eine Parade-Skitour in den westlichen Stubaier Alpen! Nicht ohne Grund: die Tour führt über die idyllische Winnebachseehütte und ist bis auf die letzten Meter zum Gipfel unschwierig. Neben der überragenden Aussicht a...
 Schrankogel Skitour (schwer, 1850hm, 9:30h)

 Der Schrankogel (3497m) ist nach dem Zuckerhütl der zweithöchste Gipfel der Stubaier Alpen - dementsprechend begehrt ist seine Ersteigung! Vor allem im Winter ist die hier beschriebene Route über den Ostgrat eine alpinistische Herausforderung für Ski...
 Hochglückscharte (mittel, 1150hm, 4:30h)

 Die Skitour in die Hochglückscharte (2387m) ist der Frühjahrs-Skitourenklassiker im Karwendel schlechthin! Denn auch wenn bereits überall sonst der Frühling eingekehrt ist, in den nordseitigen Karen unterhalb des Hochglück hält sich der Schnee sehr l...
 Rietzer Grießkogel (mittel, 1000hm, 3:30h)

 Der Rietzer Grießkogel (2882m) ist eine kurze und beliebte Skitour im Sellrain. Nicht ohne Grund: die Tour ist selten lawinengefährdet und bis auf die letzten Meter auf den Gipfel unschwierig. Um zum Gipfelkreuz zu gelangen, muss man über etwas Klett...
 Grünstein-Umfahrung (schwer, 850hm, 5h)

 Die Grünstein-Umfahrung ist zurecht eine sehr beliebte Skitour in den Mieminger Bergen! So abwechslungsreich und landschaftlich beeindruckend findet man nur wenig Vergleichbares in der Nähe! In einem stetigen Auf und Nieder (viermal anfellen!) wechse...
Nach oben ↑