Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Skitouren Am Gipfel des Gilfert über dem Inntal

Titelbild: Am Gipfel des Gilfert über dem Inntal   Artikel verfasst von:

Gilfert Skitour (leicht, 1250hm, 4:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Skitour auf den Gilfert (2506m) ist wohl eine der beliebtesten in den Tuxer Alpen. Und das zu Recht. Der Gilfert ist ein sensationeller Aussichtsgipfel und verspricht dank des breiten Westhangs bei guten Konditionen eine herrliche Abfahrt bis ins Tal im besten Skigelände. Zudem ist er recht Lawinensicher. Der bekannteste, hier beschriebene Aufstieg von Innerst (bereits hoch über dem Inntal) ist zwar lang aber technisch leicht, nur zum Gipfel hin etwas steiler. Alleine ist man hier fast nie, aber durch die vielen Varianten gibt es genug Schnee für alle, und er ist fast immer gespurt. Tourentipp – wenn man nicht alleine sein möchte!

Zusammenfassung Gilfert Skitour

  • Art: Leichte Skitour
  • Höhenmeter: 1250hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 3:30h, Abfahrt ca. 1:00h
  • Kondition: hohe Anforderungen; nur ausdauernden Sportlern zu empfehlen
  • Technik: Skitour ohne Gletscherberührung. Guter Orientierungsinn notwendig, insbesondere wenn keine Spur vorhanden ist. Selbstständige Beurtteilung von Wetter- und Lawinenlage notwendig.
  • Ausrüstung: Skitourenausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Gilfert Skitour von Innerst

  • Adresse fürs Navi: Innerberg 135, 6133 Weerberg, Österreich (ca. 2h von München, 30 Minuten von Innbruck)
  • Routenplaner: Anfahrt Gilfert Skitour
  • Im Detail: Mit dem PKW: A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Vomp – Weerberg – Innerst (ganz am Ende der Straße bei Jausenstation Innerst parken) – Parkgebühr 3€

Wegpunkte

Parkplatz Gasthof Innerst (1283m) – Nonsalm (1784m, 1:30h) – Gilfert (2506m, 3:30h)

Aufstieg Gilfert Skitour

Wir starten über dem Gasthaus über den Hang kurz steil hinauf bis zu einem Forstweg. Auf diesem folgen wir nach rechts. Nach einiger Zeit geht unser Weg (beschildert „Gilfert“) links ab. Wir folgen diesem immer weiter bis zu einigen kleinen Hütten, hier rechts bergauf bis zur „Eggerast“ (großes Haus) und weiter zur Nonsalm.

Wir lassen die Baumgrenze langsam hinter uns und folgen unter tollem Panorama weiter und entdecken schon das riesige Gipfelkreuz. Wir folgen dem logischen Weg weiter moderat bergauf, ehe es zum Gipfel nochmal etwas steiler wird. Am Gipfelkreuz wird man aber für seine Mühen belohnt, die Aussicht ist süperb!

Abstieg Gilfert Skitour

Die Abfahrt erfolgt analog dem Aufstiegsweg, es gibt diverse Möglichkeiten (siehe auch GPX).

Hinweise

Bilder Gilfert Skitour

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Gilfert Skitour (leicht, 1250hm, 4:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abfahrt
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Tolle Panorama-Skitour!

4.1


Tags: , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑