Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Skitouren Das Brauneck in grau

Titelbild: Das Brauneck in grau    Artikel verfasst von:

Brauneck Skitour (leicht, 850hm, 2:45h)

Print Friendly

Das Brauneck (1555m) ist fast allen Münchnern ein Begriff. Sowohl im Sommer als auch im Winter zieht der Gipfel Nahe Bad Tölz / Lenggries zahlreiche Wanderer an. Im Winter eignet es sich – bei ausreichend Schnee – gut als kurze Skitour, die auch für Anfänger weitestgehend unproblematisch ist. Diese verläuft – aussichtsreich – durch Wald und nur an kurzen Stellen neben der Piste, ist beschildert und die Abfahrt über die Familienabfahrt (rot) ist gut zu meistern. Übrigens ist die Skitour „offiziell“ genehmigt und sämtliche Probleme mit Bauern etc. geklärt, es kann also losgehen :)

Zusammenfassung Brauneck Skitour

  • Art: Einfache Skitour / Pistenskitour
  • Höhenmeter: 850hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:15h, Abfahrt max. 0:30h
  • Kondition: geringe Anforderungen; auch bei mäßiger Fitness  zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen, meist sehr gut gespurt
  • Ausrüstung: Skitourenausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Brauneck Skitour

  • Adresse fürs Navi: Untermurbach 24, 83661 Lenggries
  • Routenplaner: Anfahrt Brauneck Skitour
  • Im Detail: A8 München – Salzburg, – Ausfahrt Holzkirchen – Bad Tölz – In Lenggries (großer Wanderparkplatz) Richtung Braunech, dann Wegscheid – In Wegscheid rechts beschildert „Skischule Lenggries“ zu dem riesigen Parkplatz am Draxllift (2€ für Skitourengeher)

Wegpunkte

Parkplatz Draxllift (725m) – Brauneck Gipfelhaus – Gipfel Braueck (1555m) – via Familienabfahrt – Parkplatz

Aufstieg Brauneck Skitour

Vom Parkplatz folgen wir links neben der Straße bergauf, hier am Draxllift parallel immer weiter, links von den Bäumen haltend. Oben angekommen folgen wir den Schildern links in den Wald hinein über eine kleine Brücke. Jetzt in kurzen Serpentinen recht steil bergauf durch den Wald. Links vorbei an einer kleinen Holzhütte. Hier dem Weg im rechtsbogen bis zur Piste folgen, an dieser seitlich noch ein paar Meter bergauf und dan oben links wieder in den dichteren Wald hinein. Nach einiger Zeit wird es flacher und wir folgen der Spur scharf links durch eine Schneise im Zaun, nach welchem es einige Zeit wieder flacher wird. Dieser folgt später moderat steigend am oberen Ende eines Steilhangs entlang, bis wir die Bergstation des Flori-Lifts I erreichen.

Hier queren wir vorsichtig den Ausstieg, halten uns bei einer kleinen Hütte links (Schilder „Brauneck Gipfelhaus“) und folgen bis zum Flori Lift II. Hinter diesem links auf schmalem (uns meist eisigen) Pfad wieder in den Wald und diesem immer folgen, bis das Gelände wieder freier wird und wir die Piste erreichen. Jetzt folgen wir einfach den Schildern bzw. dem breiten Ziehweg bis zur Bergstation / Panoramarestaurant und von diesem zum Gipfel des Brauneck.

Abstieg Brauneck Skitour

Wir fahren entweder auf dem Anfahrtweg bergab zur Piste an der Gipfelstation, alternativ etwas flacher im Bogen hinter dem Gipfelrestaurant auf dem breiteren Ziehweg. Auf der Piste halten uns immer auf der „Familienabfahrt“ (Rot, Nummer: 3) und folgen dieser immer weiter bis zum Draxllift und zum Parkplatz

Passende Wanderkarte

Bei Amazon ab 7,95 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Brauneck Gipfelhaus, kurz unter Gipfel, ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit 2: Panoramarestaurant, leicht unterhab Gipfel (1500m), ganzjährig
  • Webcam: Webcam Brauneck Skitour
  • Beste Jahreszeit: Januar – März, je nach Schneelage
  • Lawinengefahr: Gering (aber immer Lawinenstufe checken!)

Bilder Brauneck Skitour

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Brauneck Skitour (leicht, 850hm, 2:45h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abfahrt
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Eigentlich nur als "schnelle" Skitour oder für Einsteiger zu empfehlen, bei viel Schnee kann es auch Erfahrenen Spaß machen. Der Weg ist auf jeden Fall einer der schöneren aufs Brauneck.

2.1


Bewertung der User: 4,9 (1 Bewertung)

Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:



Nach oben ↑
  • Werbung – Hilft uns!