Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Skitouren Kreuzeckhaus Skitour

Titelbild: Kreuzeckhaus Skitour   Artikel verfasst von:

Kreuzeckhaus Skitour (leicht, 900hm, 3:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Das Kreuzeckhaus (1651m) überhalb von Garmisch ist im Winter ein beliebtes Ziel für Skitourengeher. Besonders Anfänger profitieren von einem gefahrlosen Aufstieg und einer einfachen Abfahrt über die Skipisten. Doch auch Profis schätzen die Tour als Trainingsrunde. Mit vielen Hütten und Möglichkeiten, die Tour zu verkürzen oder zu verlängern, ist wirklich für jeden etwas dabei. Natürlich wird man weder allein unterwegs sein, noch ein ungestörtes Naturerlebnis haben. Aber die Eindrücke einer tief verschneiten Winterlandschaft am Fuße der imposanten Alpspitze lohnen trotz allem.

Zusammenfassung Kreuzeck Pistenskitour

  • Art: Leichte Skitour
  • Höhenmeter: 900hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abfahrt ca. 1:00h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: Pistenskitour. Skitour ohne Gletscherberührung und Lawinengefahr. Orientierung einfach.
  • Ausrüstung: Skitourenausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Kreuzeck Pistenskitour

  • Adresse fürs Navi: Klammstraße 99, 82467 Garmisch-Partenkirchen
  • Routenplaner: Anfahrt Kreuzeck Pistenskitour
  • Im Detail: Über A95 und B2 bis nach Garmisch. Kurz hinter Lidl halbrechts in Krottenkopfstraße, die später nach einer Linkskurve Olympiastraße heißt. Dieser nun bis vor das Stadion folgen, rechts abbiegen und nach wenigen Metern links in die Klammstraße einbiegen. Bis zum Straßenende und Parkplatz weiter. Hier kostenfrei parken.

Wegpunkte

Eisstadion Garmisch-Partenkirchen (710m) – Talstation Hausbergbahn – Tonihütte (1125m) – Talstation Trögllift – Kreuzeck (1651m)

Aufstieg Kreuzeck Pistenskitour

Die Tour startet am kostenlosen Parkplatz am Olympia-Eissport-Zentrum. Zunächst wandert man in ebenem Gelände über die Gleise der Zugspitzbahn in Richtung Talstation Hausbergbahn. Zwischen dem Talstationsgebäude und der Skischule Garmisch-Partenkirchen geht es weiter am Pistenrand der unteren Hornabfahrt.

Kurz nach einem steileren Aufschwung zweigt die Route nach rechts in den Wald zur Tonihütte ab. Man passiert die Hütte und folgt der Beschilderung bis zur Talstation des Tröglliftes. (Wer bereits genug hat, biegt hier links in Richtung Hausberg ab und erreicht so Drehmöser 9, Bayernhaus oder Garmischer Haus). Wer weiter zum Kreuzeck oder zur Hochalm will, folgt der Aufstiegsspur über die Kreuzwankl-Umfahrung durch den Tourengehertunnel unter dem Tröglhang hindurch.

Über den Unteren Skiweg erreicht man teilweise am Pistenrand, teilweise im Wald auf schmalen Pfaden das Kreuzeck. (Wer jetzt noch weiter will, kann vom Kreuzeckhaus über den Längenfeldersattel bis zur Hochalm weiter aufsteigen).

AbfahrtKreuzeck Pistenskitour

Von der Hütte fährt man zunächst zur Drehmöser 9 ab (Piste 13 und 9) und von dort entweder steil (Piste 2) oder einfach (Piste 1) wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Passende Wanderkarte

Bei Amazon ab 9,95 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Kreuzeckhaus, ganzjährig, Tel.: (+49) 08821 – 2202, Mail: info@kreuzeckhaus.de
  • Weitere Einkehrmöglichkeiten: Drehmöser 9, Tonihütte
  • Die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG stellt neben kostenlosen Parkplätzen auch eine gewartete Aufstiegsspur und die Abfahrtspisten kostenfrei zur Verfügung! Bitte haltet Euch an die DAV Regeln für Pistengeher und benützt ausschließlich die ausgewiesenen Aufstiegsspuren! Danke!
  • Nachtskitouren: Jeden Dienstag und Donnerstag kann man abends auf die Drehmöser 9 aufsteigen, die bis 22 Uhr Bewirtung anbietet. Stirnlampe nicht vergessen.

Bilder Kreuzeck Pistenskitour

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Kreuzeckhaus Skitour (leicht, 900hm, 3:30h) Benedikt
Aussicht
Aufstieg
Abfahrt
Natur
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Nette Skitour am Pistenrand für Einsteiger oder als Trainingstour. Wer unverbaute Natur und Einsamkeit sucht, ist hier falsch. Immerhin: eine makellose Abfahrt auf meist gut präparierten Pisten !

2.6


Bewertung der User: 5 (2 Bewertung)

Tags: , , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑