Bitte beachtet:
#BleibtVorsichtig!
#HaltetAbstandAuchAmBerg! :)
#RespectNatureTagundNacht!


Wanderungen mit Bus, Bahn oder Zug | Öffentlicher Nahverkehr

Mit Bahn & Bus in die Berge

Viele unserer Wanderungen lassen sich hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Oftmals ist eine Anreise mit Bus und Bahn sogar schneller als mit dem Auto. Doch auch bei den Touren, bei denen die Anreise mit Bus und Bahn etwas länger dauert, hat man einige großartige Vorteile:

  • Man reist ökologisch und umweltverträglich in die Berge!
  • Man steht nicht in nervigen Staus!
  • Man spart sich die umständliche Suche von teuren Parkplätzen!
  • Man ist unabhängig von einem Start- und Zielpunkt, kann also abwechslungsreichere Wanderrouten, z. B. Gebirgsdurchquerungen und Überschreitungen durchführen.

Nachfolgend findest Du unsere Touren, bei denen wir die Anreise mit Bus und Bahn empfehlen können. Dabei sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein – von der Familienwanderung bis zur alpinen Klettertour!

Touren mit öffentlicher Anreise

Jochberg (leicht, 750hm, 3:30h)


Der Jochberg (1565m) am Walchensee ist eine der bekanntesten Wanderungen der Bayerischen Voralpen. Einerseits wegen der Nähe der Wanderung zu München. Andererseits wegen des super Panoramas, insbesondere auf...


Blomberg (leicht, 2:45h, 500hm)


Die Wanderung auf Blomberg (1248m) zählt zu den beliebtesten einfachen Voralpentouren, auch im Winter. Optional kann sie noch zum Zwiesel (1348m) verlängert werden. Der durch Borkenkäfer verursachte teilweise noch sichtbare Kahlschlag trübt...



Nach oben ↑