Juhuuu - Es geht wieder los
#BleibtVorsichtig!
#HaltetAbstandAuchAmBerg! :)


Wanderung mit Kindern | Bergtour-Online.de

Tolle Wanderungen mit Kindern 

Das Wichtigste zuerst: Kinder sind kleine Abenteurer! Ihr wisst das, wir sagen es aber nochmal :) Wer also seine Kinder fürs Bergsteigen begeistern will, muss entsprechende Touren aussuchen. Bergtouren werden schnell langweilig wenn die Abwechslung fehlt und nichts die Kinder auf Trab hält. Der Effekt sind genervte Eltern und das immer wiederkehrende: „Wann sind wir endlich daa-a?“. Bestes Beispiel für eine falsche Tourenwahl mit Kindern sind kilometerlange, monotone Forstwege durch noch monotonere Staatsforste.

Wanderungen und Bergtouren mit Kindern sollte man vornehmlich nach dem Erlebniswert aussuchen. Danach spielen natürlich Kriterien wie Länge und Anspruch der Tour eine Rolle, übergeordnet sollte aber das Erlebnis der Kinder sein. Wichtige Elemente für eine Tour mit Kindern sind:

  • Abenteuer (Brücken über reißende Bäche, verschlungene Saumpfade im Wald, kurzer Klettersteig)
  • Tiere (Feuersalamander, Adler, Gämsen)
  • Wilde Natur (Wasserfall, Gumpen, Felsen, Bäume zum Klettern).

Wanderungen mit Kindern sollten nie sportlicher Natur sein. Vielmehr sollte man bewusst Pausen an möglichst interessanten Orten einlegen. Natürlich ist es besonders toll, wenn noch viele andere Kinder mit von der Partie sind. Auch sollte man nicht unbedingt in einer Hütte einkehren und sein Essen bestellen, sondern lieber unter einem großen Baum oder Felsen ein Picknick mit Brotzeit machen. Belegte Brote oder gar gefüllte Pfannkuchen sind hier besonders beliebt. Als Belohnung für fleißige Bergsteiger sollten auch Gummibärchen nicht im Gepäck fehlen; selbst bei Erwachsenen kann eine Aufmunterung Wunder bewirken!

Auch anspruchsvolle Bergtouren und Klettertouren sind mit Kindern möglich, ein entsprechendes Training vorausgesetzt. Viele Kinder von bergbegeisterten Eltern verbringen schon in jungen Jahren viel Zeit in der Kletterhalle und haben dementsprechend weder Höhenangst noch Berührungsängste mit dem Fels im Freien. Es macht also Sinn, die Kinder schon früh ans Wandern und Bergsteigen heranzuführen, um bei Ihnen die Begeisterung für das „Erlebnis Berg & Natur“ zu schaffen. Dazu sollte man langsam und schrittweise vorgehen und die Kinder nie zu stark belasten. Kinder wollen „mühelos“ lernen, der Ehrgeiz für mühevolle Betätigung muss von alleine entstehen. Zusätzlich gilt besonders bei sehr jungen Kindern eine adäquate körperliche Belastung zu wählen. Solange sich Gelenke und Muskeln im Wachstum befinden, sollten sie nicht durch Gewaltmärsche oder zu schwere Rucksäcke leiden.

Wir empfehlen also, mit Kindern zunächst leichte Bergtouren zu machen und danach ruhig auch leichte Klettersteige in das Programm mit aufzunehmen. Wenn die Eltern selbst keine Klettersteige gehen möchten, sollten sie ihren Kindern dennoch den Einstieg ins Klettern nicht vorenthalten. Der Alpenverein bietet hier die hervorragende Möglichkeit, gleichaltrige Kinder unter bester Betreuung ins Gebirge zu schicken.

Viel Spaß mit Euren Kids! Bzw. viel Spaß FÜR Eure Kinder!!

Taubenseehütte (1165m)


Die Taubenseehütte (1165m) direkt überhalb von Kössen in den Chiemgauer Alpen ist eine schöne Berggaststätte mit guter tiroler Küche und sensationeller Aussicht u.a. auf das Kaisergebirge....


Hochgernhaus (1461m)


Das Hochgernhaus (1461m) ca. eine Stunde unterhalb des Gipfels des Namensgebers Hochgern ist eine beliebte, recht urige Hütte mit schönem Flair und großer Sonnenterrasse. Die tolle Aussicht...


Rohnberg (leicht, 460hm, 3:00h)


Der Rohnberg (1264m) ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel überhalb von Schliersee, nicht zuletzt wegen der nahe gelegenen Schliersbergalm. Der Gipfel liegt allerdings relativ unspektakulär mitten im...


Priener Hütte (leicht, 700hm, 4h)


Die fast ganzjährig geöffnete Priener Hütte (1410m) ist eine der bekanntesten Hütten im Chiemgau und bei Wanderern und Skitourengehern gleich beliebt. Dies liegt einerseits an der Lage direkt...


Albert-Link-Hütte (1053m)


Die Albert-Link-Hütte (1053m) ist bei Alt und Jung beliebt und besitzt eine Vielzahl von Stammgästen aus der Region. Nicht nur weil  sie ganzjährig geöffnet hat. Die...



Nach oben ↑