Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Mittlere Wanderungen Die Walleralm, dahinter das Kreuzbichl

Titelbild: Die Walleralm, dahinter das Kreuzbichl   Artikel verfasst von:

Walleralm & Kreuzbichl (mittel, 600hm, 4h)

Print Friendly



Die Walleralm (1170m) mit dem Hausgipfel, dem Kreuzbichl (1199m), ist eine schöne Alm im Wilden Kaiser, mit toller Aussicht auf viele übliche Verdächtige wie Kitzbühler Horn, Hohe Salve, Pendling, Pölven, Inntal uvm. Die Hütte kann „kinderwagengerecht“ einfach vom Hintersteiner See erreicht werden, oder wie hier beschrieben, via der Steiner Hochalm und dem Wilden-Kaiser-Steig. Dieser wenig begangene, verwurzelte und abwechslungsreiche Steig führt aussichtsreich überhalb des Hintersteiner Sees entlang und bietet bereits unterwegs tolle Fernblicke. Insgesamt eine schöne Rundtour, bei der es möglichst trocken sein sollte.

Zusammenfassung Walleralm & Kreuzbichl

  • Art: Mittelschwere Bergwanderung
  • Höhenmeter: 620hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca. 1:30h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: mäßig steile Pfade, die Trittsicherheit erfordern
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Walleralm & Kreuzbichl

  • Adresse fürs Navi: Hinterstein 17, A-6351 Scheffau/Wilden Kaiser
  • Routenplaner: Anfahrt Walleralm & Kreuzbichl
  • Im Detail: Im Detail: München – Kufstein Süd – Richtung Scheffau – In Scheffau (kurz nach Tankstelle auf rechter Seite) links abbiegen Richtung Hintersteiner See (L207) und wenig vor dem See bei Gasthaus Bärnstatt hinter der großen Kappelle rechts auf Wanderparkplatz fahren. (Kostenlos, Stand 11/2014)

Wegpunkte

Parkplatz Bärnstatt – Steiner Hochalm (1255m, 1h) – Walleralm (1170m, 2:30h) – Kreuzbichl (1199m, 2:40) – Hintersteiner See (890m, 3:45) – Parkplatz Bärnstatt (4h)

Aufstieg Walleralm & Kreuzbichl

Vom Parkplatz folgen wir den Schildern Richtung immer Richtung „Steiner Hochalm“. Der Weg ist zunächst breit, dann schmäler und recht steil, ehe wir wieder auf einen Forstweg treffen und die Steigung nachlässt.

Nach ca. 1h erreichen wir die Steiner Hochalm und haben schon eine tolle Aussicht von dem kleinen Gipfelkreuz mit gemütlicher Bank.

Für uns geht es auf dem Wilden Kaiser Steig (WKS) hinter der Hütte weiter und wir folgen den Schildern „WKS Walleralm“. Der lange Steig ist nicht schwer, aber sehr verwurzelt und kann recht rutschig sein, wenn es nass ist. Er führt (am Bergrücken des Zettenkaiser) auf recht gleichbleibender Höhe entlang und bietet tolle Fernblicke. Er führt uns – teilweise spektakulär direkt unter hohen Felswänden – entlang bis zum Hochplateau der Walleralm. Von hier sind es nur noch wenige Minuten bis wir die Walleralm erreichen.

An der Walleralm folgen wir dem Steig bis zum bereits gut erkennbaren Kreuzbichl, wo wir die Aussicht in alle Himmelsrichtungen (auch nach Osten zum Zettenkaiser & Scheffauer) auf vielen Bänken genießen können.

Abstieg Walleralm & Kreuzbichl

Vom Kreuzbichl steigen wir zur Forststraße ab und folgen dieser bergab immer Richtung „Hintersteiner See, Maier“ bis zum Hintersteiner See. Hier folgen wir der Teerstraße vorbei am See. Am Ende des Sees geht es dann nochmal kurz bergauf und dann flach bis zu unserem Parkplatz in Bärnstatt.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Steiner Hochalm, nur Sommer, einfache Küche, T (0043) 664 1757 986
  • Einkehrmöglichkeit 2: Walleralm, privat, Mitte Mai bis Mitte Oktober, teilweise länger, Tel.: (0043) 664 9858139
  • Wer direkt vom See aufsteigen will parkt direkt bei diesem (3€ Stand 10/14) und folgt der Beschilderung bis zur Hütte. Man kann leicht (blau) oder über Steig (rot) aufsteigen. Dauer ca. 1:15h.

Passende Wanderkarte

Bei Amazon ab 9,95 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Bilder Walleralm & Kreuzbichl

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Walleralm & Kreuzbichl (mittel, 600hm, 4h) Fritz
Aussicht
Aufsteig
Abstieg
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Schöne Rundtour u.a. auf dem urigen Wilden Kaiser Steig zur Walleralm überhalb des idyllischen Hintersteiner Sees. Teilweise etwas rutschig und der Steig zieht sich ziemlich hin, trotzdem lohnenswert.

3.4


Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Werbung – Hilft uns!

  • Tourensuche

  • Werbung – Hilft uns!