Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Mittlere Wanderungen Am Zunter Köpfl, dahinter das Kaisergebirge

Titelbild: Am Zunter Köpfl, dahinter das Kaisergebirge   Artikel verfasst von:

Zunter Köpfl via Ascher Joch (mittel, 1100hm, 5h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Wanderung auf das Zunter Köpfl (1635m, auch „Zunterkopf“) über das Ascher Joch (1458m, auch Aschajoch) vom Inntal aus ist eine tolle Rundwanderung mit zwei Gipfelkreuzen. Wie oft in den Brandenberger Alpen ist es sehr ruhig und die Aussicht ist für die geringe Höhe sensationell. Sowohl vom Ascher Joch aber insbesondere vom Zunter Köpfl erstreckt sich diese vom Inntal über Rofan, Bayerische Voralpen übers Chiemgau, Kaiser bis hin zu Großglockner und Großvenediger. Der Weg ist allerdings gerade im Anstieg bis zum Aschajoch recht steil. Zudem sollte man für die knapp 14km lange Runde genügend Kondition mitbringen. Auch ist der Abstieg ist eher spärlich markiert, etwas Orientierungssinn und einen Ausdruck der Beschreibung machen definitiv Sinn. Dann aber eine tolle, ruhige Rundwanderung!

Zusammenfassung Zunter Köpfl via Ascher Joch

  • Art: Mittelschwere Bergwanderung
  • Höhenmeter: 1100hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca. 3:00h
  • Kondition: mittlere bis hohe Anforderungen; gute Fitness Voraussetzung!
  • Technik: teilweise steile aber gut angelegte Pfade, die Trittsicherheit erfordern
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Zunter Köpfl via Ascher Joch

  • Adresse fürs Navi: Schönau 13, A-6252 Schönau Breitenbach
  • Routenplaner: Anfahrt Zunter Köpfl via Ascher Joch
  • In Schönau am Gasthaus „Kaiserblick“ vorbei und nach ca. 100 Metern rechts den Schildern nach zwischen den Höfen bergauf. Später Forstweg, dann nochmal rechts den Schildern folgen, hier dann kleiner Parkplatz. (Im Zweifel oder mit sportlicherem Wagen direkt an der Straße im Ort parken, ggfs. bei Gasthaus Kaiserblick um Erlaubnis bitten)

Wegpunkte

Parkplatz Schönau (ca. 600m) – Rurer-Alm – Ascher Joch (1458m, 1:45h) – Nachberg Hochleger – Zunter Köpfl (1635m, 3h) – Nachberg Hochleger – Nachberg Niederleger – Schönau (5h)

Aufstieg Zunter Köpfl via Ascher Joch

Wir folgen den Schildern Richtung „Ruraalm, Ascher Joch“, bei der kleinen Parkbucht geht der Weg links bergauf in den Wald hinein. Der Steig ist bereits zu Beginn sehr steil aber gut angelegt und wir folgen in Serpentinen bergauf.

Nach ca. 45 Minuten gehen wir bei einem Holzschild links Richtung „Rurer-Alm“, welche wir wenig später erreichen. Wir passieren die schönen Hütten und halten uns nach diesen weiter bergauf beschildert Richtung „Aschajoch“. Der Steig ist jetzt etwas flacher, dafür steiniger.

Nach längerem Aufstieg kommen wir dem Sattel immer nächer und erreichen diesen. Jetzt noch kurz links bergauf Ri. „Plessenberg“ zum Gipfel des Ascher Jochs, dessen Gipfelkreuz man vom Sattel bereits gut sieht. Die Aussicht ist toll!

Nach kurzer Rast geht es zurück zum Schild und hier in Richtung „Zunter Köpfl“ wenige Meter über die Wiese steil bergauf und dann auf dem breiten Forstweg links. Der Forstweg verläuft fast eben und sehr aussichtsreich im Rechtsbogen. Nach diesem und einer kurzen Senke bedarf es Achtung: Nicht auf dem Forstweg weiter sondern kurz nach der Senke geradeaus über die Weide fast auf der Höhe bleibend (Rote Markierung am Stein, wenn man auf Forstweg bergab geht ist man zu weit)

Wir folgen dem Wiesenweg über die Weide und haben unser Ziel jetzt schon im Blick. Wir erreichen später einige Gebäude und stoßen auf einen breiten Forstweg. Diesem folgen wir links bergauf und nach der Kurve rechts zu den oberen Gebäuden. Diese passieren wir und folgen weiter dem jetzt breiten Wiesenweg. Dieser geht zum Gipfel hin in einen sehr gut markierten, wieder etwas steileren Steig über welchem wir bis zum Gipfel des Zunter Köpfl mit zwei Sitzbänken folgen. Die Aussicht auf Kaiser, Inntal, Rofan, Karwendel, Halserspitze, Schinder, Veitsberg, Pendling & Köglhörndl uvm. ist für die Höhe beeindruckend!

Abstieg Zunter Köpfl via Ascher Joch

Vom Gipfel folgen wir auf dem Anstieg zurück zur Forststraße und folgen dieser linkshaltend immer bergab. An einer Parkbank kann man abkürzen oder weiter dem Forstweg bergab folgen Richtung „Buchacker-Alm“. Wir passieren viele Gebäude und halten uns immer auf dem breiten Forstweg, den Abzweig nach links zur Buchackern-Alm an einer Hütte ignorieren wir.

Wir folgen also immer dem Forstweg gemütlich bergab und dann kurz vor (!) der letzten Hütte (Nachberg-Alm 316) links bergab über die Wiese (Markierung an großer Fichte mit Tafel). Diesem Steig folgen wir jetzt immer bergab, bis wir nach längerer Zeit auf einen neu angelegten Forstweg treffen. Diesem folgen wir ganz kurz bergab ehe es bei einem Holzbrunnen wieder in den Wald hinein geht (nicht markiert aber deutlich sichtbar). Dem Weg folgen wir bis zurück nach Schönau. Je nachem wo wir geparkt haben gehen wir einige Meter auf der Hauptstraße rechts bis zum Auto / Parkplatz.

Hinweise

  • Keine, genügend Brotzeit und Getränke einpacken :)

Bilder Zunter Köpfl via Ascher Joch

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Zunter Köpfl via Ascher Joch (mittel, 1100hm, 5h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Sehr aussichtsreiche & schöne Rundtour, recht steiler Auf- und Abstieg.

3.7


Tags: , , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche