Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Mittlere Wanderungen Die Pyramidenspitze (Mitte)

Titelbild: Die Pyramidenspitze (Mitte)    Artikel verfasst von:

Pyramidenspitze via Vorderkaiserfelden (mittel, 1600hm, 9h)

Print Friendly

Die Pyramidenspitze (1997m) im Zahmen Kaiser bietet eine tolle Aussicht auf das Kaisergebirge, die bayerischen Voralpen und weit darüber hinaus. Obwohl sie nicht der höchste Gipfel im Zahmen Kaiser ist, ist sie wohl der bekannteste – völlig zurecht. Während sie von Norden vom Walchsee nur durch leichten Klettersteig bestiegen werden kann (Tourenbeschreibung >) ist sie von Westen via der Vorderkaiserfeldenhütte technisch unschwer zu erreichen. Nur einige Zeit vor dem Gipfel ist ein sehr gut seilgesichertes Stück bergab zu überwinden, für welches Trittsicherheit notwendig ist. Die richtige Schwierigkeit bei der Tour liegt aber definitiv in der Länge. Nicht wenige Wanderer übernachten daher einfach in der Vorderkaiserfeldenhütte und nehmen die Pyramidenspitze dann in Angriff. In jedem Fall wartet ein toller Panorama-Gipfel in schöner Natur. Absolute Top-Tour!

Zusammenfassung Pyramidenspitze via Vorderkaiserfelden

  • Art: Mittelschwere Bergwanderung
  • Höhenmeter: 1600hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 5:00h, Abstieg ca. 4:00h
  • Kondition: hohe Anforderungen; nur ausdauernden Sportlern zu empfehlen
  • Technik: steile Passagen, die u.U. mit Drahtseilen versichert sind; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung + genügend Wasser mitnehmen, keine Brunnen nach der Vorderkaiserfelden!
  • Rundtour: ja

Anfahrt Pyramidenspitze

  • Adresse fürs Navi: Kaiseraufstieg 12, 6330 Ebbs, Österreich
  • Routenplaner: Anfahrt Pyramidenspitze
  • Im Detail: Im Detail: Inntalautobahn – Ausfahrt Kufstein Nord (ohne Vignette: Oberaudorf) – Richtung Ebbs – In Ebbs beschildert „Kaiseraufstieg“ – Großer Parkplatz, 3€ (Stand 2016)

Wegpunkte

Parkplatz Kaiseraufstieg (450m) – Gasthof Veitenhof (709m, 0:30h) – Ritzer Alm (1161m, 1:45h) – Vorderkaiserfelden Hütte (1388m, 2:30h) – Petersköpfl (1745m, 3:30) – Pyramidenspitze (1997m, 5h) – Vorderkaiserfeldenhütte (1388m, 7:30h) – Parkplatz (9h)

Aufstieg Pyramidenspitze via Vorderkaiserfelden

Vom Parkplatz folgen wir den Schildern Richtung „Kaiseraufstieg“ bzw. „Ritzer Alm“ & „Vorderkaiserfelden“. Der Aufstieg ist schon sehr schön über gut angelegten Weg. Wir passieren den Veitenhof und folgen weiter zur Ritzer Alm. Von dieser haben wir unser Zwischenziel schon im Blick und erreichen die Vorderkaiserfeldenhütte über breiten Forstweg oder direkten Steig nach ca. 2,5h.

Wir gehen vorne an der Hütte vorbei und folgen dem Steig bergan Richtung „Pyramidenspitze, 2h“. Der Weg wird jetzt steiniger und steiler. Wir passieren den Abzweig nach links zur sichtbaren Naunspitze und folgen weiter bergauf bis wir die Hochebene des Zahmen Kaisers erreichen. Hier machen wir noch einen kurzen Abstecher zum Petersköpfl (am Schild rechts, 5min) mit toller Aussicht aufs Inntal. Wir gehen zurück und folgen den Schildern rechts Richtung „Pyramidenspitze, 1:15 bzw. 1:45h“.

Der Weg verläuft jetzt in ziemlichem Auf- und Ab durch warme Latschen unter toller Aussicht über das Plateau. Unser Ziel haben wir jetzt bereits im Blick und es kommt langsam näher. Nach langer Zeit erreichen wir wieder Schilder und folgen diesen „Pyramidenspitze, 20 Min.“. Wenig später steigen wir zwischen zwei Felswänden steil bergab. Ein Stahlseil hilft beim Abstieg, welcher dank Steinstufen wesentlich einfacher ist als von oben zu vermuten.

Anschließend folgen wir weiter dem Steig bis wir wenig später unser verdientes Gipfelziel erreichen.

Abstieg Pyramidenspitze via Vorderkaiserfelden

Vom Gipfel steigen wir auf anderem Steig nach Süden beschildert Richtung „Anton-Karg-Haus, 2,5h“ & „Vorderkaiserfeldenhütte, 2,5h“ ab. Der Steig ist teilweise etwas rutschig aber gut markiert und stark frequentiert. Nach ca. einer Stunde erreichen wir vor einem Schotterfeld einen erneuten Abzweig, dem wir nach rechts Richtung „Vorderkaiserfeldenhütte, 1,5h“ folgen.

Der Weg wird jetzt flacher und verläuft durch Wald mit kleineren Gegenanstiegen bis zum Forstweg kurz unterhalb der Vorderkaiserfeldenhütte, bei welcher die Einkehr (und mehrere Getränke) fast obligatorisch ist.

Anschließend steigen wir auf bekanntem Weg wieder ab bis zum Parkplatz.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Vorderkaiserfeldenhütte, ganzjährig, Ruhetag in Nov. und Dez.: Dienstag, Jan.–März: Dienstag und Mittwoch, April: Di; Betriebsurlaub Ende Nov. Und Mitte Januar – ersten Februar-Wochenende
  • Einkehrmöglichkeit 2: Ritzaualm, ganzjährig
  • Oben sehr sonnig, Kopfschutz & Sonnencreme nicht vergessen

Bilder Pyramidenspitze

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Pyramidenspitze via Vorderkaiserfelden (mittel, 1600hm, 9h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Absolute Top Tour!

4.5


Tags: , , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Werbung – Hilft uns!

  • Tourensuche

  • Werbung – Hilft uns!