Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Hütten Die Kirchsteinhütte

Titelbild: Die Kirchsteinhütte   Artikel verfasst von:

Kirchsteinhütte (leicht, 300hm, 1:45h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Kirchsteinhütte ist eine eher unbekannte Hütte in der Nähe von Bad Tölz im schönen Längental. Sie ist ganzjährig geöffnet (Di. & Mi. Ruhetag) und bietet bayerische Küche und Brotzeit. Die Hütte liegt genau gegenüber der Benediktenwand und des Kirchsteins, woher auch Ihr Name kommt. Der Weg ist durchweg einfacher Forstweg und nur zu Beginn etwas steiler. Wer noch genug Luft hat, kann noch den Längenberg besteigen. Insgesamt eine schöne Kurztour für Sommer und Winter.

Zusammenfassung Kirchsteinhütte

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 300hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 1:00h, Abstieg ca. 0:45h
  • Kondition: geringe Anforderungen; bei mäßiger Fitness gut zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung + im Winter ggfs. Grödel
  • Rundtour: nein

Anfahrt Kirchsteinhütte

  • Adresse fürs Navi: Längentalstraße, 83646 Wackersberg
  • Routenplaner: Anfahrt Kirchsteinhütte
  • Im Detail: Autobahn München – Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen – Holzkirchen – Bad Tölz – Ro. Bad Heilbronn – Nach der großen Isarbrücke rechts Richtung Wackersberg/Arzbach – In Arzbach vor einer kleinen Kirche rechts in die Längentalstraße abbiegen und dieser immer folgen bis Wanderparkplatz folgen (wer hier parkt muss ca. 20 Minuten mehr einplanen). Wir fahren noch über die Brücke, danach rechts und folgen dann immer der Strasse bis zu einem zweiten, großen Wanderparkplatz auf der rechten Seite.

Wegpunkte

Parkplatz Längental – Kirchsteinhütte (1070m, 1h) – Parkplatz

Aufstieg Kirchsteinhütte

Vom Parkplatz folgen wir (gut beschildert) auf dem Forstweg zunächst recht steil bergauf. Nach ca. 25 Minuten wird es deutlich flacher und wir erreichen wir einen Abzweig, welchem wir nach links der Beschilderung nach folgen. Jetzt halten wir uns immer auf diesem Hauptweg, ehe wir unter tollem Blick auf das Brauneck und Isartal die Kirchsteinhütte erreichen.

Wer auf der Kirchsteinhütte noch genug Luft hat, kann den Längenberg in Angriff nehmen (ca. 1h hoch, 0:45h runter). Dazu einfach dem Weg weiter folgen und später rechts steil bergauf.

Abstieg Kirchsteinhütte

Der Absteig erfolgt auf dem Anstiegsweg.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Kirchsteinhütte, Ganzjährig, Di. & Mi. Ruhetag, Mobil +49 / 1728527795
  • Rodeln leider verboten!

Passende Wanderkarte

Bei Amazon ab 7,95 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Bilder Kirchsteinhütte

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Kirchsteinhütte (leicht, 300hm, 1:45h) Fritz
Aufstieg
Abstieg
Nature gesamt
Hütteneinkehr
Verkehr & Trubel
Aussicht

Zusammenfassung: Schöne, kurze Wanderung die ganzjährig möglich ist. Natürlich für die niedrige Höhe der Alm überschaubare Aussicht.

2.3


Tags: , , , , , , , ,



5 Kommentare zu Kirchsteinhütte (leicht, 300hm, 1:45h)

  1. Micha sagt:

    Im Winter dauert der Aufstieg 1:30, wenn es richtig geschneit hat. Es waren einige andere mit Rodeln unterwegs, schien mir aber nicht besonders geeignet, da nicht steil genug. Insgesamt eine schöne Strecke auch im Winter. Die Hütte hatte geöffnet und war gut besucht. Ist ziemlich klein die Stube, wir mussten etwas warten bis ein Tisch frei wurde.

  2. Dany sagt:

    Die Hütte ist NICHT ganzjährig geöffnet! Bestes Wetter, Wege schneefrei, letzter Samstag der Osterferien – aber leider zu!

    • Fritz sagt:

      Hallo Dany, danke Dir – wir kontaktieren gleich die Alm und korrigieren das ggfs. Sorry (ich hoffe ihr hattet trotzdem einen schönen Tag) & Viele Grüsse, Fritz

  3. JAycb sagt:

    Übernachtung gut und schöne Atmosphäre…nur leider für Feierlichkeiten nicht geeignet! Keine Herzlichkeit und als Gast fühlt man sich unerwünscht..nicht zu empfehlen,…Sehr Schade…

  4. Olli sagt:

    Der Aufstieg mit einem Kinderwagen ist sehr steil …

Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑