Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Hütten Das Spitzsteinhaus, hinten der Kaiser

Titelbild: Das Spitzsteinhaus, hinten der Kaiser   Artikel verfasst von:

Spitzsteinhaus (leicht, 300hm, 1:45h)

Print Friendly, PDF & Email



Das Spitzsteinhaus (1252m) im Chiemgau ist ein weit bekanntes, ganzjährig geöffnetes Tourenziel mit toller Aussicht und guter Küche. Von Erlerberg ist man sehr schnell am Haus, optional kann man natürlich den Spitzstein besteigen. Auch ohne Gipfel lohnt sich die kurze Tour zu jeder Jahreszeit!  Wer will, kann der nur wenige Minuten höher gelegenen Altkaser-Alm (1279m) mit großer Terrasse und noch besserer Aussicht einen Besuch abstatten.

Wer den Gipfel mitnehmen will: Tourenbericht Spitzstein > (oder einfach der guten Beschilderung vom Haus aus folgen)
Alternativ kann man auch von Sachrang aufsteigen (längere Tour): Tourenbericht Sachrang >

 Zusammenfassung Spitzsteinhaus

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 300hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 1:00h, Abstieg ca. 0:45h
  • Kondition: geringe Anforderungen; bei mäßiger Fitness gut zu bewältigen
  • Technik: leichte Steige und Wege, keine besonderen Anforderungen notwendig
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Spitzsteinhaus

  • Adresse fürs Navi: Erlerberg 41, A-6343 Erlerberg bei Erl
  • Routenplaner: Anfahrt Spitzsteinhaus
  • Im Detail: A8 Richtung Salzburg – Ausfahrt Brannenburg – Nach Nußdorf, hier Richtung Erl. In Erl folgt man hinter der Kirche links Richtung „Erlerberg“ immer bergauf Richtung Spitzstein / Goglalm bis zu einem Parkplatz links. Hier parken oder alternativ noch weiter bergauf fahren beschildert bis zur Gogl Alm (3€ / Tag).

Wegpunkte

Parkplatz (ca. 950m) – Stoana Alm (1055m, 0:20h) – Gogl-Alm (1143m, 0:30h) – Spitzsteinhaus (1252m, 1h) – via Teerstraße zum Parkplatz (1:45h)

Aufstieg Spitzsteinhaus

Vom Parkplatz folgen wir der Teerstraße bergauf bis zu einem Abzweig. Hier kommen wir von links (Teerstraße) zurück.Wir gehen aber rechts weiter auf der Teerstraße und wenige Minuten später links bergauf beschildert Richtung „Spitzstein, Spitzsteinhaus, Goglalm“. Dem Weg bzw. leichten Steig folgen wir jetzt immer bergauf. Wir passieren oberhalb der Stoana-Alm und erreichen nach ca. 30 Minuten die Gogl-Alm.

Hier folgen wir der breiten Straße bergauf bis zum Spitzsteinhaus oder wenige Minuten weiter zur Altkaser-Alm mit größerer Terrasse und noch besserer Aussicht.

Abstieg Spitzsteinhaus

Wir folgen der Straße wieder bergab bis fast zur Gogl-Alm und hier rechts weiter auf der Teerstraße bis zum Parkplatz.

Öffnungszeiten

  • Spitzsteinhaus, ganzjährig außer Mitte November bis Mitte Dezember geschlossen, kein Ruhetag
  • Altkaser-Alm (kurz überhalb Spitzsteinhaus), ganzjährig, Montag Ruhetag

Bilder Spitzsteinhaus

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Spitzsteinhaus (leicht, 300hm, 1:45h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel
Hütte

Zusammenfassung: Tolle Kurztour zu schönen Hütten mit Panorama!

2.8


Tags: , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑