Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Hütten Die Erfurter Hütte

Titelbild: Die Erfurter Hütte   Artikel verfasst von:

Erfurter Hütte (1834 m) im Rofangebirge

Print Friendly, PDF & Email



Die Erfurter Hütte (1834m) ist eine äußerst beliebte Einkehr im Rofangebirge. Durch die perfekte Erreichbarkeit mit der Rofanbahn und die schöne Lage zieht sie Touristen und Bergsteiger gleichermaßen magisch an. Tatsächlich sind der Ausblick zum See und die Vielfalt an Tourenmöglichkeiten kaum zu schlagen. Von der Hütte sind Wandergipfel wie die Dalfazalm, die Rofanspitze, Seekarlspitze oder Hochiss in unter zwei Stunden zu ersteigen. Auch im Winter hat die Hütte als Stützpunkt für Skitouren– und Schneeschuhgeher geöffnet.

Anfahrt/Anreise

  • Mit dem PKW: A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Achensee und entlang der Achensee Bundesstraße nach Maurach und rechts zur Talstation der Rofanseilbahn. Alternativ: aus Richtung München zum Tegernsee und über den Achenpass nach Achenkirch und weiter nach Maurach und links zum Parkplatz der Talstation. Tipp: An der Talstation der Rofanseilbahn sind – auch ohne Benützung der Rofanseilbahn – kostenlose Parkausweise sind erhältlich!
  • Mit Bahn und Bus von München: Von München mit der Bahn nach Tegernsee (Bahnhof) und mit der Buslinie 9550 (Regionalverkehr Oberbayern) nach Maurach zur Haltestelle Rofanseilbahn.
  • Mit Bahn und Bus aus dem Inntal: Mit der Bahn (www.oebb.at) zum Bahnhof Jenbach und mit der Busline 8332 nach Maurach zur Haltestelle Maurach Rofanseilbahn (www.vvt.at). Tipp: im Sommer ist auch die Fahrt mit der Achenseebahn (älteste mit Dampf betriebene Zahnradbahn Europas) von Jenbach nach Maurach möglich!

Aufstieg

  • Auffahrt mit der Bahn: Mit der Rofanseilbahn kommen fast alle Besucher der Erfurter Hütte von Maurach herauf ins Rofan. Von der Bergstation ist die Hütte in wenigen Minuten erreichbar. Landschaftlich reizvoller ist allerdings der Aufstieg zu Fuß!
  • Aufstieg zu Fuß: von Parkplatz der Rofanseilbahn folgt man der Beschilderung „Erfurter Hütte Nr. 401“ aufwärts zum Hotel Alpenblick. Am Pistenrand geht es geradlinig aufwärts bis zur Erfurter Hütte (ca. 2:15h, 850hm).
  • Alternativer Aufstieg zu Fuß: wie bei erster Beschreibung am Pistenrand aufwärts bis man zu einer Brücke gelangt. Hier zweigt nach links der Weg Nr. 13 zur Dalfazalm ab, dem man bis zur Dalfazalm folgt. Von hier zieht fast in gleichbleibender Höhe ein Panoramaweg zur Erfurter Hütte (etwa 1 Std. länger).

Abstieg

Der Abstieg kann über alle Aufstiegsvarianten erfolgen.

Tourenmöglichkeiten

Öffnungszeiten Erfurter Hütte

  • Sommer: Pfingsten bis Mitte Oktober (Wer übernachten will, sollte frühzeitig buchen, die Hütte ist an den Wochenenden oftmals das ganze Jahr im Voraus gebucht!)
  • Winter: Neujahr bis Ostern

Kontaktdaten Erfurter Hütte

Hüttendaten

Bilder Erfurter Hütte & Rofan

Bewertung Erfurter Hütte

Erfurter Hütte (1834 m) im Rofangebirge Benedikt
Einkehr
Aussicht
Trubel

Zusammenfassung: Schöne Hütte mit gutem Essen und schöner Aussicht. Leider oft überlaufen und komplett ausgebucht.

3.5


Bewertung der User: 0 (0 Bewertung)

Tags: , , , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑