Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Hütten Das Purtschellerhaus, hinten der Hochthron

Titelbild: Das Purtschellerhaus, hinten der Hochthron   Artikel verfasst von:

Purtschellerhaus (leicht, 500hm, 2:45h)

Print Friendly, PDF & Email



Das Purtschellerhaus (1692m) in den Berchtesgadener Alpen unterhalb des Hohen Gölls ist ein sehr beliebtes und lohnendes Ausflugsziel. Vor Allem die Aussicht ist sensationell. Auch wird die Hütte als Übernachtungsmöglichkeit vor Besteigung des Hohen Gölls genutzt, die ca. 3:30h im Aufstieg dauert. Namensgebend für die Hütte war der österreichische Alpinist Ludwig Purtscheller, der kurz vor der Einweihung verstarb. Zudem Sehenswert: Die Grenze zwischen Österreich und Deutschland verläuft übrigens direkt in der Hütte. Geöffnet hat das Purtschellerhaus normalerweise Mitte Mai bis Mitte Oktober. Der Weg ist zu Beginn Forstweg und dann etwas steilerer Steig, beim Aufstieg über den „Deutschen Weg“ sollte man – für viele Holzstufen – auch einigermaßen trittsicher sein, alternativ kann man diesen auch umgehen. Schöne, aussichtsreiche Kurztour auf eine toll gelegene Berghütte!

Zusammenfassung Purtschellerhaus

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 500hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 1:30h, Abstieg ca. 1:15h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Purtschellerhaus

  • Adresse fürs Navi: Purtschellerstraße 4, 83471 Berchtesgaden
  • Routenplaner: Anfahrt Purtschellerhaus
  • Im Detail: Autobahn München – Salzburg – Ausfahrt Bad Reichenhall – Nach Berchtesgaden – In Berchtesgaden Ausschilderung Kehlstein & Obersalzberg folgen – Dann immer Rossfeldpanormastraße folgen, dann rechts abbiegen „Panormaastraße Südauffahrt“ (kostenpflichtig ca. 8€, Achtung Automat nimmt max. 20€ Scheine, ansonsten über Nordanstieg fahren, hier auch größere Scheine möglich) und Panoramastraße länger bis zur Enzianhütte folgen und auf Parkplatz an Straße parken.

Wegpunkte

Enzianhütte an Rossfeldstraße – Eckensattel – via. Deutschen Weg – Prutschellerhaus (1692m, 1:30h) – via. Österreichischer Weg – Eckensattel – Enzianhütte (2:15h)

Aufstieg Purtschellerhaus

Vom Parkplatz folgen wir an der Enzianhütte vorbei dem Forstweg gut beschildert bergauf. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir den Eckernsattel. Hier können wir uns entscheiden, ob wir rechts über den Deutschen Weg oder halbrechts über den Österreichischen Weg aufsteigen.

Wir wählen den „Deutschen Weg“, für den allerdings Trittsicherheit notwendig ist, denn es geht auf unzähligen Holzstufen, die sehr gut angelegt sind, bergauf. Weiter oben wir dieser dann wieder normaler Steig. Wem das zu steil ist (oder die Holzstufen sehr rutschig sein könnten) nimmt einfach auch zum Aufstieg den leichteren „Österreicher Weg“.

Wir folgen dem Weg also bergauf bis zum Purtschellerhaus. Die Aussicht auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen und weit darüber hinaus ist super!

Abstieg Purtschellerhaus

Direkt vor dem Purtschellerhaus gehen wir (beschildert Richtung Rossfeldstraße) auf dem schön angelegten und sehr aussichtsreichen Österreicher Weg bergab bis zum bekannten Eckernsattel und von hier auf der bekannten Forststraße bergab zum Parkplatz.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Purtschellerhaus, Mitte Mai – Mitte Oktober,  Tel: +49 (0)8652-2420
  • Man kann auch ohne Nutzung der Mautstraße zum Purtschellerhaus gelangen. Der Weg ist allerdings nicht markiert. Nähere Infos auf der Website des Purtschellerhauses.
  • Zur Abfahrt empfehlen wir die Mautstraße in die andere Richtung, also über den Nordseite, abzufahren. Tolle Aussicht und nur wenig länger!

Bilder Purtschellerhaus

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Purtschellerhaus (leicht, 500hm, 2:45h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Schöne, aussichtsreiche Kurztour auf eine toll gelegene Berghütte!

3.6


Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑