Juhuuu - Es geht wieder los
#BleibtVorsichtig!
#HaltetAbstandAuchAmBerg! :)


Hütten Die Priener Hütte

Titelbild: Die Priener Hütte    Artikel verfasst von:

Priener Hütte (leicht, 700hm, 4h)

Print Friendly, PDF & Email



Die fast ganzjährig geöffnete Priener Hütte (1410m) ist eine der bekanntesten Hütten im Chiemgau und bei Wanderern und Skitourengehern gleich beliebt. Dies liegt einerseits an der Lage direkt unterhalb des Geigelsteins (1808m), andererseits auch an der guten Küche, der netten Bedienungen, der Aussicht – einfach der gesamten Atmosphäre. Zwar fast immer viel los, aber definitiv einen Abstecher wert! Der Aufstieg von Sachrang ist der bekannteste und führt über leichten Forstweg zur Hütte. Hüttentipp im Chiemgau!

Aufstiege zur Priener Hütte

Bekanntester Weg von Huben (750m) bei Sachrang (auch mit Mountainbike gut möglich):

  • Dauer: Aufstieg ca. 2,5h, Abstieg ca. 1,5h
  • Höhenmeter: ca. 700hm, durchweg einfacher Forstweg
  • Adresse fürs Navi: Huben, 83229 Aschau – großer Wanderparkplatz kurz VOR! dem Ort Huben auf der linken Seite direkt neben Straße (nicht in Huben parken!) – ansonsten auch direkt nach Innerwald auch rechts Wanderparkplatz.
  • Kurzbeschreibung: Wir folgen immer dem breiten und nur moderat steigenden Forstweg gut beschildert bis zur Hütte, unterwegs kann man auf Pfad (ebenfalls gut beschildert) abkürzen.

Weitere mögliche Aufstiege

  • Von Walchsee (600m): 2h, Andresse Navi: Hausbergstraße 64-92, A-6344 Walchsee, Österreich
  • Von Ettenhausen (650m) über Wuhrsteinalm: 3h, Andresse: Geigelsteinstraße 55, 83259 Schleching
  • Von Ettenhausen (650m) über Keferlschneid: 2h, Andresse: Geigelsteinstraße 55, 83259 Schleching

Öffnungszeiten Priener Hütte

  • Ganzjährig ohne Ruhetag geöffnet, geschlossen vom 1. Advent bis zum 2. Weihnachtsfeiertag
  • Im Winter Rodelbahn, Schlittenverleih auf der Priener Hütte
  • Website: https://prienerhuette.de/

Bergtouren von der Priener Hütte

Skitouren Priener Hütte (Gehzeiten)

  • Rossalm – Weitlahner (gesperrt März und April) – Dalsenalm – Talabfahrt: 4h
  • Bergstation Kampenwand: 6h
  • Geigelstein (1808m): 1,5h
  • Mühlhörndlwand (1519m): 1h

Hüttenanbindungen Priener Hütte

  • Roßalm – Weitlahner – Dalsenalm – Bergstation Kampenwand – Steinlingalm – Kampenwand: 6h (gesperrt März/April)
  • Spitzsteinhaus: 4h
  • Ackeralm – Wandberghaus: 1h

Kontakt Priener Hütte

Passende Produkte von Amazon

Karte Priener Hütte

Karte wird geladen, bitte warten...

Bilder Aufstieg von Sachrang

Bewertung Priener Hütte

Priener Hütte (leicht, 700hm, 4h) https://www.bergtour-online.de/wp-content/uploads/2013/10/Priener-Huette-6.jpg
Auswahl
Geschmack
Freundlichkeit
Aussicht
Flair

Zusammenfassung:

4.5

Hüttentipp!


Bewertung der User: 3,2 (10 Bewertung)

Tags: , , , , , ,



7 Kommentare zu Priener Hütte (leicht, 700hm, 4h)

  1. Ulrich sagt:

    E-Bikes und ihre Fahrer sind die absolute Pest für die friedliche Bergwelt und eine Gruppe von 18 E-Bikern ist eine Zumutung für die Natur und alle Wanderer.
    Wer‘s ohne Hilfsmotor nicht auf den Berg schafft
    soll gefälligst unten bleiben.

  2. Hans Hubert sagt:

    Ebiker sind die Zukunft… Allein der Satz bringt jeden Naturfreund zum kotzen….

  3. Wirth sagt:

    Das macht die Hütte ja noch sympathischer, wenn E-Biker nicht erwünscht sind ;-)

  4. Egon Haist sagt:

    Sehr geehrte Hütten verantwortliche
    Wir waren mit einer Truppe E- Biker 18 Mann unterwegs und haben auf der Hütte eingekehrt .Wollten was Essen und uns ausruhen.
    dabei haben wir ganz anständig gefragt ob wir unsere Akkus aufladen dürfen .
    Die Bedienung hat zur Antwort gegen jetzt nehmen ich mal zuerst die Getränke auf und dann können wir darüber reden .
    Ich muss dazu sagen es war außer uns noch mal eine 8 Köpfige Truppe Radfahrer da die Ihre Getränke schon hatten und Zwei Wanderer gleichzeitig also insgesamt 28 Gäste und es war nur Hektik angesagt,wegen 28 Mann. Lachhaft bei vier Personen die Arbeiten dürfen jetzt wieder nach der Kriese.
    Nach 45 Minuten kam dann ein sehr unfreundlicher Mann Raus und hat gemeint das das Laden von Akkus nicht Ginge wegen den Spannungsspitzen usw. auf jeden Fall sind auf der Hütte E- Bike Fahrer nicht erwünscht. Somit kann ich diese Hütte nicht für E-Biker weiter Empfehlen . Wenn wir da Zwei oder Vier Euro bezahlen hätten müssen oder ein Ordenliches Trinkgeld geben hätten müssen wäre das kein Thema Gewesen .
    Die haben das nicht nötig 18 mann zu verköstigen und Freundlich zu sein.
    Die E-Biker sind die Zukunft aber die Priener Hütte nicht .
    Ich kann euch nur sagen wir werden diese Tour wieder Betreiben aber die Hütte nicht mehr betreten.Lieber Fahren wir dann unten Weiter und machen unsere Pause in einer Hütte die Freundlicher ist und Zukunftsweisend Denkt .
    Diesen Kommentar werde ich noch Weiter Verbreiten .

    • Fritz sagt:

      Lieber Egon, am besten Du schreibst Deine Erfahrungen der Hütte direkt, hier werden sie ggfs. nicht gelesen. Aus unserer Erfahrung sind die Pächter sehr nett und zuvorkommend (wir haben allerdings keine E-Bikes dabei gehabt), ggfs. gab es einfach Missverständnisse oder die hatten einen schlechten Tag! LG

  5. Vedran Glogolja sagt:

    Servus,

    leider geht die Bilder Galerie nicht.

    Grüße

    Vedi

Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑