Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Hütten Die Schuhbräu-Alm

Titelbild: Die Schuhbräu-Alm   Artikel verfasst von:

Schuhbräu-Alm (leicht, 470hm, 2:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Schuhbräualm (1157m) ist ein schönes Ausflugsziel am Fuße der Rampoldplatte. Von Brannenburg geht ein einfacher – neben einem schönen Bach gelegener – Forstweg zur Alm, von der man in ca. 20 Minuten auch noch den Mitterberg besteigen kann (empfohlen wegen der Aussicht). Aber auch von der Terrasse hat man eine schöne Aussicht ins Chiemgau. Die Alm hat von Mai bis Oktober geöffnet und bietet eine recht einfache aber sehr gute Almküche an. Auf etwa halber Strecke gibt es zudem noch die Schlipfgrubalm – fürs leibliche Wohl ist also gesorgt :)

Zusammenfassung Schuhbräu-Alm

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 470hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 1:30h, Abstieg ca. 1:00h
  • Kondition: geringe Anforderungen; bei mäßiger Fitness gut zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: nein

Anfahrt Schuhbräu-Alm

  • Adresse fürs Navi: Bergstraße, 83098 Brannenburg, Deutschland
  • Routenplaner: Anfahrt Schuhbräu-Alm
  • Im Detail: Autobahn München – Innsbruck -> Ausfahrt Brannenburg -> In Brannenburg an Ampel geradeaus, wenig später (Hinweisschild „Wendelsteinhalle“) rechts in Mühlenstraße. Dann links in die Schrofenstraße. Am verdi Bildungszentrum vorbei immer bergan bis zum Parkplatz kurz hinter dem kleinen Ort „Lechen“.

Wegpunkte

Parkplatz Lechen beu Brannenburg (ca. 660m) – Schlipfgrubalm (854m, 0:30h) – Schubräu-Alm (1157m, 1:30h) – Abstieg wie Aufstieg

Aufstieg Schuhbräu-Alm

Wir folgen der Strasse kurz bergauf, wenige Meter später links und können nach (!) einer Brücke beschildert über Steig nach rechts ankürzen, ansonsten bleiben wir einfach auf der Strasse, eine Brücke nach links lassen wir unbeachtet. Nach ca. 30 Minuten erreichen wir die Schlipfgrubalm. Hier folgen wir weiter dem Forstweg bzw. der Beschilderung („Schuhbräu-Alm“) immer bergauf, bis der Wald lichter wird und wir die Schubräu-Alm erreichen.

Wer möchte kann noch zur Rampoldplatte (45 Min.) oder zum leichteren Mitterberg (20 Min.) aufsteigen.

Abstieg Schuhbräu-Alm

Abstieg wie Aufstieg.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Schuhbräu-Alm, einfache Küchen, Mai-Oktober, Mo. & Di. Ruhetag, Mi-Do 9-22h, Fr. 9-20h, Sa. & So. & Feiertag 9-18h
  • Einkehrmöglichkeit 2: Schlipfgrubalm, ganzjährig, Mi. Ruhetag, +49 (0)8034 / 2983, keine Website

Bilder Schuhbräu-Alm

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Schuhbräu-Alm (leicht, 470hm, 2:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel
Hütte

Zusammenfassung: Schöne, nette Wanderung zur einer netten Alm!

2.5


Tags: , , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑