Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen Das Wiedersbergerhorn & - Hütte

Titelbild: Das Wiedersbergerhorn & - Hütte   Artikel verfasst von:

Wiedersbergerhorn Panoramaweg (leicht, 250hm, 2:15h)

Print Friendly, PDF & Email



Das Wiedersbergerhorn (2127m) im Alpbachtal ist ein leichter Gipfel mit toller Aussicht. Von der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn (Mitte Juni – Anfang November) ist man in knapp einer Stunde am Gipfel, wodurch sich die Tour auch für Familien eignet. Der Weg verläuft durchwegs auf einfachen Forstwegen und Steigen, nur zum Gipfel hin wird es steiler. Für Kinder ist auch an der Bergstation gesorgt, es gibt zahlreiche Spielmöglichkeiten (Rutschen, Kugelbahn, Mini-Hochseilgarten und eine Sommerrodelbahn (Tipp!). Einkehren kann kurz unter dem Gipfel (neu aufgebaute Wiedersbergerhorn Hütte) oder an der Bergstation (Dauerstoa-Alm). Das Panorama ist überall toll, wenn auch einige Skilifte und Lawinenverbauungen herumstehen. Schöne, kurze Panorama-Rundwanderung in verbautem Skigebiet, dennoch lohnenswert.

Zusammenfassung Wiedersbergerhorn Panoramaweg

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 250hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 1:15h, Abstieg ca. 1:00h
  • Kondition: geringe Anforderungen; bei mäßiger Fitness gut zu bewältigen
  • Technik: mäßig steile Pfade, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Wiedersbergerhorn Panoramaweg

Wegpunkte

Parkplatz Wiedersbergerhorn-Bahn – Bergstation Wiedersbergerhorn-Bahn (1850m) – Wiedersbergerhorn Hütte (2025m, 1h) – Wiedersberger Horn (2127m, 1:15h) – Wiedersbergerhorn Hütte (2025m) – Bergstation (1850m, 2:15h)

Aufstieg Wiedersbergerhorn Panoramaweg

Von der Bergstation folgen wir dem breiten Weg und der klaren Beschilderung „Wiedersberghorn“ bergauf. Unser Ziel ist schon gut ersichtlich. Nach einigen Minuten erreichen wir den Fuß des Wiedersberger Horns. Hier kann man entweder direkt aufsteigen oder den Panorama-Weg nach links oder rechts nehmen. Wir gehen im Uhrzeigersinn und folgen also nach links dem Steig, der sehr gut angelegt ist und uns in sanftem auf und ab zur Wiedersbergerhorn Hütte bringt. Von hier sind es wenige Minuten zum Gipfel.

Abstieg Wiedersbergerhorn Panoramaweg

Wir folgen zurück zur Hütte und gehen hier rechts vorbei und folgen bei der Bank und später immer dem Panorama-Weg mit herrlicher Aussicht aufs Inntal und den Achensee zurück zur Bergstation. Alternativ kann man auch vom Gipfel direkt absteigen, dies ist aber wesentlich steiler und nicht so schön.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Dauerstoa-Alm, bei Bergstation, Betriebszeiten der Alpbacher Bergbahnen (Mitte Juni mit Anfang November)
  • Einkehrmöglichkeit 2: Wiedersbergerhorn Hütte, Betriebszeiten der Alpbacher Bergbahnen (Mitte Juni mit Anfang November)
  • Link Wiedersbergerhorn Bergbahn

Bilder Wiedersbergerhorn Panoramaweg

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Wiedersbergerhorn Panoramaweg (leicht, 250hm, 2:15h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Schöne, kurze Rundwanderung in verbautem Skigebiet, dennoch lohnenswert.

2.9


Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche