Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen Die Dürrenbergalm

Titelbild: Die Dürrenbergalm   Artikel verfasst von:

Kofler Joch & Dürrenbergalm (leicht, 900hm, 4:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Das Kofler Joch (1861m) über der Dürrenbergalm (1438m, auch Dürrenberger Alpe gennant) ist ein wirklich toller Aussichtsgipfel in den Ammergauer Alpen bei Reutte. Während der direkte Nachbar, der Säuling, stärker freuqentiert ist, geht es hier zudem meist ruhiger zu. Auch auf der toll gelegenen und fast ganzjährig geöffneten Dürrenbergalm (mit super Küche und nettem Personal) findet man immer einen Platz drinnen oder auf der Sonnenterrasse. Die Aussicht auf die Ammergauer Alpen und Zugspitze sowie das Lechtal ist durchweg super. Der Weg verläuft bis zu Hütte auf einfachem Steig oder Forstweg, ab der Hütte auf moderatem Steig bis zum Gipfel, der nur zum Ende hin steil wird. Tourentipp Ammergauer Alpen, auch wenn man nur zur Dürrenbergalm geht!

Zusammenfassung Kofler Joch & Dürrenbergalm

  • Art: Einfache Bergwanderung (T2)
  • Höhenmeter: 900hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca. 2:00h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Kofler Joch & Dürrenbergalm

Wegpunkte

Parkplatz Urisee (925m) – Dürrenbergalm (1438m, 1:30h) – Kofler Joch (1861m, 2:30h) – Dürrenbergalm (3:15) – Parkplatz Urisee (4:30)

Aufstieg Kofler Joch & Dürrenbergalm

In Kurzform: Wir folgen immer den Schildern zur Dürrenbergalm und ab dieser zum Kofler Joch

Im Detail: Vom Parkplatz folgen wir dem Forstweg bergauf. Nach einigen Minuten können wir uns entscheiden, ob wir nach links über Steig oder rechts über Fahrweg zur Dürrenberger Alpe gelangen. Wir entscheiden uns für den Steig (den Fahrweg gehen wir bergab) und folgen diesem moderat steigend bergauf. Zwischenzeitlich kreuzt er auch mehrere Male einen Forstweg und wir folgen immer den Schildern bzw. dem Steig.

Nach ca. 1:30h erreichen wir die toll gelegene Dürrenbergalm. Wer hier nicht mehr weiter will bleibt einfach sitzen. Alle anderen folgen direkt hinter der Alm den Schildern „Kofler Joch, 1h“ und dem Steig bergauf. Er verläuft moderat steigend bergauf bis wir nach einiger Zeit im Wald einen kleinen Sattel mit Gipfelstein erreichen, von dem wir auch den Gipfel erkennen können. Jetzt geht es kurz bergab und wieder steiler bergauf zum Gipfel mit Gipfelbank. Die Aussicht auf Zugspitze, Ammergauer Alpen, den Thaneller und das Lechtal ist super!

Abstieg Kofler Joch & Dürrenbergalm

Wir folgen auf dem Anstiegsweg zurück zur Dürrenbergalm. Wir wählen für den Abstieg den Forstweg und folgen diesem immer bergab Richtung „Urisee“ bzw. „Mühl“ / Reutte“. Der Weg verläuft zunächst flach, dann nach einem Abzweig nach links steil bergab und bietet immer wieder eine tolle Fernsicht.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Dürrenbergalm, ganzjährig, Mo. Ruhetag (außer der ist Feiertag, dann Di. geschlossen), geschlossen 13.November bis einschließlich 25.Dezember, +43 (0)664/5339772, Aushang am Parkplatz beachten

Bilder Kofler Joch & Dürrenbergalm

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Kofler Joch & Dürrenbergalm (leicht, 900hm, 4:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Super Tour mit toller Einkehr!

3.6


Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche