Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen Am Gipfel des Brauneck

Titelbild: Am Gipfel des Brauneck   Artikel verfasst von:

Brauneck (leicht, 850hm, 5:30h)

Print Friendly, PDF & Email



 Das Brauneck (1555m) ist wohl einer der bekanntesten Berge rund um München. Zwar ist hier immer viel los, aber die Aussicht vom Gipfel ist wirklich sehenswert. Durch die hohe Prominenz des Berges ergibt sich eine super Fernsicht in alle Richtungen. Wir beschreiben hier den recht direkten Aufstieg von der Talstation, damit man bergab auch optional die Bergbahn nehmen kann. Der Weg ist durchweg leichter Forstweg oder Steig, allerdings (v.a. der Forstweg) teilweise sehr steil. Man sollte es also gemütlich angehen, denn oben zieht sich der Weg doch lange hin. Oben warten dann das Panoramarestauraunt an der Gipfelstation oder das Gipfelhaus des DAV zur Einkehr, recht zu Beginn kann man zudem an der Reiser Alm einkehren. Highlight der Tour ist sicherlich die Aussicht, ansonsten eher überschaubar und erschlossen :/

Tipp: Schöner ist die Panorama-Runde. Beschreibung Brauneck-Panorama-Runde >
Skitour: Im Winter auch als Skitour beliebt: Beschreibung Skitour Brauneck >

Zusammenfassung Brauneck

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 850hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca. 2:00h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Brauneck

  • Adresse fürs Navi: Gilgenhöfe 28, 83661 Lenggries (großer Parkplatz)
  • Routenplaner: Anfahrt Brauneck
  • Im Detail: Autobahn Salzburg – Ausfahrt Holzkirchen – Holzkirchen – Bad Tölz – Lenggries (hier immer Schildern Bergbahnen folgen)

Wegpunkte

Parkplatz Braunech Bergbahnen (750m) – Reiser Alm (900m) – Gipfelstation Bergbahn (1500m) – Gipfelhaus & Gipfel Brauneck (1555m)

Aufstieg Brauneck

Am Parkplatz folgen wir zur Talstation, gehen an dieser Links vorbei und dann schräg über den Parkplatz, wo unser Weg beginnt. Wir folgen ab hier immer der Beschilderung „Brauneck, Weg 9“. Die Zeitangaben sind recht sportlich auf dem Schild.

Der Forstweg führt moderat steigend bergauf und wird steiler. Wir passieren neben der Reiser Alm und folgen hier dem Steig Nr. 9 weiter bergauf. Nach einiger Zeit erreichen wir wieder einen Forstweg, dem wir links bergauf folgen. Er schlängelt sich dahin, wird dann wieder steiler und wir erreichen einen Speichersee. Jetzt ist unser Ziel fest im Blick. Wir folgen weiter dem Forstweg bergauf, ehe dieser weit oben zum Steig übergeht und wir diesem kräftzehrend bis zur Bergstation folgen. An dieser gehen wir links vorbei und folgen zum Gipfelhaus und dem direkt darüber liegenden Gipfel des Braunecks.

Abstieg Brauneck

Abstieg wir Aufstieg, alternativ natürlich Abfahrt mit Bergbahn.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Reiser Alm, ganzjährig, Bis Anfang Oktober Montag Ruhetag. Ab dann auch Dienstag Ruhetag. November teilweise geschlossen
  • Einkehrmöglichkeit 2: Panoramarestaurant, ganzjährig, kein Ruhetag, November teilweise geschlossen.
  • Einkehrmöglichkeit 3: Gipfelhaus Brauneck, Di. Ruhetag, ganzjährig, November teilweise geschlossen.

Bilder Brauneck

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Brauneck (leicht, 850hm, 5:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Highlight der Tour ist die Aussicht, ansonsten eher mau...

2.7


Bewertung der User: 0 (0 Bewertung)

Tags: , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche