Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen

Artikel verfasst von:

Königsstand & St. Martin (leicht, 750hm, 4:15h)

Print Friendly, PDF & Email



Der Königsstand (1453m) ist zwar kein echter Gipfel, bietet aber eine tolle Aussicht auf Garmisch, Estergebirge, Wetterstein & Co. Die Aussicht auch auf Alp- und Zugspitze ist auch auf dem Weg wirklich toll, und der aussichtsreich gelegene Berggasthof St. Martin lädt zur Rast bei Auf- oder Abstieg ein. Der Weg (ehemaliger Reitweg des Königs Maximilian) ist durchweg sehr gut angelegt. Nur an zwei kurzen Stellen sollte man zumindest etwas schwindelfrei sein. Insgesamt eine schöne Wanderung auf einen Aussichtspunkt direkt unterhalb der Kramerspitz bei Garmisch.

Zusammenfassung Königsstand

  • Art: Einfache Bergwanderung
  • Höhenmeter: 750hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca. 1:45h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: mäßig steile Pfade, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung
  • Rundtour: nein

Anfahrt Königsstand

  • Adresse fürs Navi: Maximilianshöhe 15, 82467 Garmisch-Partenkirchen (sehr großer Parkplatz etwas vor dem Gasthof Almhütte)
  • Routenplaner: Anfahrt Königsstand

Wegpunkte

Parkplatz Berggasthof Almhütte (850m) – Berggaststätte St. Martin (1040m, 1h) – Königsstand (1453m, 2:30h) – Abstieg wie Aufstieg

Aufstieg Königsstand

Vom Parkplatz folgen kurz Richtung Kramer und kurz danach auf dem Kramer Plateauweg Richtung „Grasberg“. Wir gehen an einem Kneippbecken und kurz danach an einem kleinen Teich vorbei. Nach ca. 15 Minuten erreichen wir ein großes Wegkreuz aus Holz und folgen links Richtung „Grasberg, Skt. Martin 45 Min.“ bergauf in den Wald hinein. Der Weg läuft sehr moderat steigend bis zur St. Martinshütte mit toller Terrasse.

Kurz vor oder hinter dieser geht der Weg beschildert ab Richtung Königsstand. Es wird jetzt etwas steiler – aber nie wirklich steil – und wir steigen auf bequem, sehr gut angelegten Steig bergauf. Nach einiger Zeit passieren wir – nach einem etwas schmalen Wegstück – eine angelegte Felsen-Kanzel (auf ca. 1200m, Photo ist obligatorisch) und folgen anschließend weiter dem Weg bergauf. Dieser wird immer aussichtsreicher und wir erreichen später einen Abzweig, wo wir rechts zum Königsstand folgen (Links gehts zum Kramer bergauf). Jetzt ist es nicht mehr weit, der Weg wird flacher und geht später leicht bergab ehe wir den Königsstand mit mehreren Bänken und toller Aussicht erreichen.

Abstieg Königsstand

Abstieg wir Aufstieg.

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: St. Martin, Di. Ruhetag, Mi – Mo. 9-18h (Küche 11:30h – 16h), + 49 88 21 49 70
  • Einkehrmöglichkeit 2: Berggasthof Almhütte, am Parkplatz, täglich 9-18h

Bilder Königsstand

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Königsstand & St. Martin (leicht, 750hm, 4:15h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Schöne Tour mal ohne echten Gipfel, dennoch lohnenswert und tolle Aussichten.

3.2


Bewertung der User: 4,8 (1 Bewertung)

Tags: , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche