Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Bekleidung Das Arcteryx Beta LT Jacket im Test

Titelbild: Das Arcteryx Beta LT Jacket im Test   Artikel verfasst von:

Test Arceryx Beta LT Jacket

Print Friendly, PDF & Email



Die Arcteryx Beta LT Hardshell-Jacke im Test: Die ultraleichte Gore-Tex Pro Jacke überzeugte uns im Test durch gute Passform, geringes Gewicht und Packmaß sowie hochwertige Verarbeitung. Die Jacke eignet sich für fast alle Outdoor-Sportarten, auch wenn wir sie insbesondere im Skitouren-Einsatz getestet haben. Alle Details lest ihr im Testbericht. Vorab: Kauftipp!

Details Arceryx Beta LT Jacket

  • Typ: Hardshelljacke
  • Gewicht: 348 Gramm in Medium (Herstellerangabe: 345 Gramm)
  • Material / Membran: 3-lagiges Gore-Tex Pro mit robustem N40p-X als Oberstoff
  • Helmkompatible, per Schnürzug mit Handschuhen anpassbare Kapuze; verstärktes Frontschild
  • Zwei Fronttaschen, eine kleine Innentasche mit Reißverschluss
  • UVP: 499€, erhältlich in mehreren Farben
  • Website des Herstellers: https://arcteryx.com/us/de/shop/mens/Beta-LT-Jacket

Test Arceryx Beta LT Jacket

Genereller Eindruck: Das Beta LT Jacket macht sofort einen guten Eindruck. Super leicht, sehr gut verarbeitet und in modernem, nicht zu knalligem Rot gefällt sie uns auf Anhieb. Auch das geringe Gewicht von knapp 350 Gramm trotz dreilagiger Gore-Tex Pro Membran ist super. Die Verarbeitung ist Arcteryx-typisch tadellos, die Reißverschlüsse sind leicht zu bedienen und gut angebracht.

Passform: Die Jacke hat einen sportlichen und körperbetonten Schnitt. In Größe Medium passte sie bei einer Körpergröße von 182cm und 79kg Gewicht sehr gut. Das Rückenteil ist etwas länger, was sich z.B. beim Tragen eines schweren Rucksackes oder Klettergurtes bewährt. Die Kapuze fällt recht üppig aus, dafür ist diese voll Helm-kompatibel.

Funktion: Die Beta LT Jacke hat keine „unnötigen“ Features und ist recht puristisch. Auf Ventilation unter den Armen, Schneefang oder gar Fütterung wird verzichtet. Aber das muss auch nicht sein, insbesondere wenn das Gewicht ein wichtiger Faktor ist. Das Gore-Tex Membran funktioniert tadellos. Die Reißverschlüsse sind gut zugänglich und leicht zu bedienen, auch mit Rucksack und Handschuhen. Auch die Kordelzüge am Bund und der Kapuze funktionieren einwandfrei und sind sinnvoll angebracht. Top!

Fazit: Das Beta LT Jacket ist eine minimalistische Hardshell-Jacke für fast jeden Einsatzzweck und jede Jahreszeit. Ultraleicht, funktional und langlebig. Von der Skitour bis zum Wanderung im Regen ist diese Jacke ein guter Begleiter. Die Jacke ist hochpreisig, aber an Qualität sollte man nicht sparen.

Bilder Arceryx Beta LT Jacket

Bewertung Arceryx Beta LT Jacket

Test Arceryx Beta LT Jacket Fritz
Funktion
Gewicht
Optik
Preis / Leistung

Zusammenfassung: Ein minimalistischer, treuer Begleiter mit Top Funktion.

4.5

Kauftipp!


Tags: , , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑