Auch wenn es uns allen schwerfällt:
#StopCovid19
#EchteWandererBleibenDaheim


Outdoor-Ausrüstung Das Vaude Power Atreus im Einsatz am Elbrus

Titelbild: Das Vaude Power Atreus im Einsatz am Elbrus    Artikel verfasst von:

Test Power Atreus von VAUDE

Print Friendly, PDF & Email



Das Power Atreus 3P von VAUDE ist ein 3-Personenzelt, das sich für hochalpine Touren und Expeditionen besonders eignet. Durch die patentierte Powerframe-Technologie kann das Zelt bei starkem Wind, Regen und Schneefall schnell aufgebaut werden – die Außenstangen werden einfach an das Zelt geclipt, das Innenzelt bleibt trocken. Die Konstruktion als Geodät ermöglicht ein stabiles, standsicheres Zelt auch in stürmischen Regionen.

Key Fact VAUDE Power Atreus 3P

  • 3 Personenzelt
  • Einsatzzweck: Expeditionen, Trekking, Hochtouren etc.
  • Eingänge: 2
  • Apsiden: 2
  • Packmaß: 60x22cm
  • Zeltmaß: Innen 220 x 175 x 130 cm – Außen: 340 x 200 x 140 cm (L x B x H)
  • Gewicht: 4900 Gramm (inkl. Stangen, Heringen etc.)
  • Preis: Ca. 600€ (Stand 08/2013)

Konstruktion Power Atreus 3P

Das Power Atreus von VAUDE ist ein sogenannter Geodät. Geodäten sind Zeltkonstruktionen, bei denen sich die Gestängebogen mindestens dreimal kreuzen und so Kräftedreiecke bilden. So wird die Krafteinwirkung von Windböen oder Schneelasten pro Flächeneinheit reduziert und das Zelt somit stabiler gegen Umwelteinflüße. Geodäten sind ideale Zelte für anspruchsvolle Bergtouren oder Campingtrips in windige Regionen (Patagonien, Island, etc.).

Die Powerframe-Gestängekonstruktion ist die windstabilste von VAUDE, mit der Zelte sehr schnell und einfach aufgebaut werden können. Zuerst wird der selbsttragende Rahmen aufgestellt und anschließend das Zelt mit den  Powerclips eingehängt und fixiert. Die Powerclips sorgen dafür, dass das Zelt fest mit dem Gestänge verbunden ist und unter konstanter Spannung steht. Powerframe erhöht die Windstabilität um bis zu 80% und ist weitaus stabiler als eine vergleichbare Gestängekonstruktion. Es können sehr leichte Gestänge verwendet werden, wodurch kein Mehrgewicht bei gleichzeitigem Gewinn an Stabilität resultiert.

Material

  • Boden: 100% Polyamid; 40D 240T Ripstop laminiert; Wassersäule: 10.000mm
  • Außenzelt: 100% Polyamide 40D 240T Ripstop beidseitig silikonbeschichtet; Wassersäule: 3.000mm
  • Innenzelt: 100% Polyester; 30D 285T Ripstop

Das silikonisierte Material ist sehr reißfest, UV-beständig und hat einen hohen Spray Value  dauerhafte Abperleigenschaft). Das Material macht unsere Zelte extrem leicht und gleichzeitig widerstandsfähig gegen Wind und Wetter. Beidseitig silikonisiertes Material ist bis zu 35% leichter als PU beschichtetes und erhält durch die Silikonisierung hervorragende Weiterreißeigenschaften. In den Bergen ist die UV-Strahlung besonders hoch und lässt Textilien schnell altern, erspröden und ausbleichen. Die Silikonisierung hat eine hohe UV-Beständigkeit und schützt somit das Ripstop-Nylon. Dadurch wird die Haltbarkeit der Textilien deutlich erhöht. Silikonisiertes Material hat außerdem ein exzellentes Abperlverhalten (Spray Value 5). Nässe wird nicht vom Gewebe  aufgenommen, sondern perlt ab.

Handling

VAUDE verspricht einen einfaches Handling und einen schnellen Aufbau. Dies konnten wir bei unserer kleinen Expedition am Elbrus bestätigen. Die Grundkonstruktion steht auch bei starkem Schneefall in weniger als 2 Minuten und man kann bereits seine Ausrüstung in Sicherheit bringen. Es könnte allerdings noch schneller gehen, wenn die kurzen und langen Stangen farblich markiert wären. So muss man sie erst nebeneinander legen, um zu erkennen welche Stangen zentral bzw. seitlich verwendet werden. Das Abspannen der Apsiden und Seitenwände kann je nach Untergrund länger dauern. Hat man (wie wir) sehr steinigen Untergrund und kann die Heringe nicht einsetzen, ist man einige Zeit damit beschäftigt mit den filigranen Stormcords für entsprechenden Halt  an Felsen zu sorgen.

Ist das Zelt einmal aufgebaut, hat man selbst in den unwirtlichsten Regionen und Wetterlagen einen besonders geräumigen Aufenthaltsraum. Die beidseitigen Apsiden können für das Gepäck und zum Kochen genutzt werden, der Innenraum bleibt als Liegefläche weitgehend erhalten. Wer mit viel Gepäck und/oder über  einen längeren Zeitraum unterwegs ist, sollte sich allerdings überlegen, das Zelt nur mit 2 Personen zu belegen.

Die Ventilationsöffnungen sorgen für hervorragende Belüftung, die durchdachte Konstruktion hält das Zelt innen immer trocken. Bei Sturm und Schneefall steht das Zelt sehr stabil und lässt einen ruhig schlafen. Vier Seitentaschen sorgen für Ordnung bei Kleinkram. Beispielsweise findet man dank der Taschen auch im Dunkeln immer die Taschenlampe…

Gewicht Power Atreus 3P

Das Gewicht (inkl. Packsack, Heringen, Gestänge und Stormcords) liegt bei 4900 Gramm. Es gibt natürlich leichtere Zelte, diese bieten aber bei weitem nicht die gleiche Leistung. Beispielsweise lässt ein Zelt ohne Apsiden das Zeltleben schnell zum beengten Chaos ausarten, eine zu geringe Grundfläche ebenfalls. Im Hochgebirge zählt zwar jedes Gramm, dennoch ist man froh um Platz und Sicherheit, wenn man über mehrere Tage bei Sturm im Zelt ausharren muss. Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden, ob man minimalistisch oder realistisch unterwegs sein möchte. Eine Freundin von mir war ebenfalls am Elbrus und wollte ursprünglich zelten. Allerdings hatten sie zu zweit ein Zwei-Personenzelt ohne Apside und sind nach nur einer kräftezehrenden Nacht in die vorhandenen Hütten ausgewichen! Damit hätten sie sich insgesamt Matten, Schlafsäcke und Zelt im Rucksack sparen können… Grund war die falsche Zeltwahl! – Fazit: das Zelt ist so ziemlich der einzige Ausrüstungsgegenstand bei dem wir als bekennende Leichtgewichts-Fans lieber ein paar Gramm mehr mitschleppen!

Preis / Leistung

Das Power Atreus von VAUDE ist preislich mit 600€ am unteren Rand der Expeditionszelte angesiedelt (Konkurrenten: Hilleberg Savio – 1200€ / North Face VE 25 – 800€ / Black Diamond Bomb Shelter – 800€ / Ortik Jetstream – 770€ / Mountain Hardware Trango 3.1 – 760€). Die hervorragende Verarbeitung und Materialverwendung sowie die durchdachten Detail rechtfertigen den fairen Preis.

Fazit Power Atreus 3P

Für eine Expedition oder lange Trekkingreise über mehrere Wochen ist das Power Atreus ein idealer Begleiter. Wir haben am Elbrus hervorragende Erfahrungen mit dem Zelt gemacht und können es uneingeschränkt weiterempfehlen. Kauftipp!

VAUDE Power Atreus 3P Kaufen

Bei Amazon ab 590 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

 Bewertung VAUDE Power Atreus 3P

Test Power Atreus von VAUDE https://www.bergtour-online.de/wp-content/uploads/2013/08/power-altreus-01-Bergtour-pmsxx.jpg
Material
Konstruktion
Handling
Preis / Leistung
Gewicht

Zusammenfassung: Das Power Atreus ist ein hervorragendes Bergsteigerzelt mit perfekter Funktion dank einer Vielzahl von Details. Der faire Preis machen das Zelt zum Kauftippp!

4.7


Bewertung der User: 4,8 (1 Bewertung)

Tags: , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑