Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Outdoor-Ausrüstung Die Carbon Black - Auch im Sommer super!

Titelbild: Die Carbon Black - Auch im Sommer super!   Artikel verfasst von:

Test Komperdell Carbon Black

Print Friendly, PDF & Email



Die Komperdell Carbon Pure Black Vario sind zweiteilige super leichte, minimalistische Wanderstöcke, die im Winter und Sommer eine super Figur machen. Sie sind von 110cm bis 135cm verstellbar und wiegen nur 450 Gramm (Set) und besitzen wie alle Komperdell Carbonstöcke eine kompromisslose 3-Jahres-Garantie. Kauftipp!

Zusammenfassung Komperdell Carbon Black Vario

  • Zweiteiliger Stock aus 100% Carbon
  • Länge: 110cm bis max. 135cm
  • Gewich: 450 Gramm (Set)
  • Packmaß: ca. 108cm
  • Preis: Ca. 70€  (04/13)
  • Spitze: Wolfram/Carbid Spitze
  • Einsatzgebiet lt. Hersteller: Aufgrund eher schmalen Plastik-Griff Fokus auf Winter- & Skibereich. Wir finden ihn aber für alle Jahreszeiten geeignet.
  • Powerlock 2 Schnellverschluss

Test Komperdell Carbon Black Vario

Der Carbon Black gefällt auf den ersten Blick. Edel in schwarz weiß und super leicht. Dies bewährt sich auch im Gelände. Der speziell für den Winter designte „Lightning Duplo“ Griff liegt erstaunlich gut in der Hand – auch ohne Handschuhe. Er ist allerdings etwas schmaler, was aber weder bei „normalen“ Männerhänden oder kleineren Frauenhänden stört – Im Gegenteil, er liegt richtig gut in der Hand. Auch bei nassen Händen ist der Grip sehr gut, ebenso die gewohnt guten Schlaufen.

Die Wolfram Carbid Spitze ist bewährt und hält super auf jedem Untergrund. Die Verstellung geht dank Speedlock 2 Schnellverschluss und Höhenskala in Sekunden ohne Kraftaufwand. Durch die recht hohe Überlappung ist der Stock zudem sehr steif.

Für den härteren Winter-bzw. Skieinsatz fehlt eine Grifffläche am oberen Rohr sowie eine Verstärkung (Skikanten, Steigeisen) an den unteren Enden. Für Skitouren oder Hochtouren empfehlen wir Stöcke, die im unteren Teil verstärkt sind, z.B. den klappbaren Vario 4 Expedition oder den zweiteiligen und nicht so kompakten Ascent Freeride für Skitouren.

Die Carbon Black sind daher nur für den leichten bis ultraleichten Skieinsatz zu empfehlen. Da wir den Griff aber auch im Sommer gut finden, ist der Stock für uns ein richtig guter Sommerstock, so lange dieser nicht kompakt verstaut werden muss, denn auch zusammengeschoben ist er noch knapp über einen Meter lang. Insgesamt aber ein echter Kauftipp!

Stärken & Schwächen Carbon Black

+ Ultra Leicht
+ Sehr guter Griff für Sommer & Winter
+ Optik & Verstellung
– Für „echten“ Skieinsatz zu minimalistisch
– Packmaß über 1 Meter

Bilder Carbon Black Vario

Bewertung Komperdell Carbon Black Vario

Test Komperdell Carbon Black Fritz
Preis/Leistung
Gewicht
Funktion
Packmaß
Optik

Zusammenfassung: Super leichter, edler Carbonstock mit eher schmalen Griffen. Für jede Jahreszeit und kleine Hände ideal geeignet - so lange es nicht zu alpin wird.

4.5


Bewertung der User: 4,2 (2 Bewertung)

Tags: , ,


Passende Berichte


Dein Kommentar zu diesem Bericht:



Nach oben ↑