Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Bekleidung Test: Peak Amasa Trikot & Waikato Shorts

Titelbild: Test: Peak Amasa Trikot & Waikato Shorts   Artikel verfasst von:

Test Peak Performance Amasa Trikot & Waikato Bike-Shorts

Print Friendly, PDF & Email



Erst seit 2013 stellt Peak Performance neben Ski- und Outdoor-Bekleidung Anziehsachen speziell für Mountainbiker her. Wir haben uns aus der aktuellen – recht kleinen aber feinen – Kondition das Peak Performance Amasa Trikot und die passende Waikato Shorts einmal genauer angesehen. Unser Testergebnis: Sehr gut passende, funktionale Bike-Produkte mit guter Optik im obersten Preissegment.

Peak Performance Waikato Shorts

  • Feuchtigkeittransportierendes, gut dehnbares Material: 95 % Polyamid 5 % Elastan
  • Fällt eher weit aus, über Knie (hinten etwas kürzer)
  • 2 Eingrifftaschen vorne seitlich, 1 Beintasche rechts mit Reißverschluss
  • Keine Naht an der Innenseite der Beine zur Vermeidung unnötiger Reibung
  • Elastischer Gürtel in der Taille
  • Beschichtete Verstärkungen & refklektierendes Band
  • UVP: 115€

Peak  Performance Amasa Trikot

  • Feuchtigkeitstransportierendes und komfortabler Stoff
  • Normale, schmälere Passforml
  • Halber Front-Reißverschluss
  • Tasche mit drei Fächern hinten
  • Hinten länger geschnitten
  • UVP: 70€

Testbericht Peak Performance Waikato & Amasa

Waikato Shorts: Die Waikato Shorts sitzt auf Anhieb gut. Der Bund ist gut mit dem integrierten, flexiblen Gürtel verstellbar und die Hose ist sehr leicht. Dabei fällt sie etwas weiter aus, aber nicht richtig weit. (Bei 185cm und 78kg passt Medium gut).  Die Hose sitzt angenehm locker und der dehnbare Stoff ist sehr angenehm zu tragen, auch auf variablen Bikestrecken wo viel vom Sattel gegangen wird. Die Hose besitzt zudem zwei Seitentaschen vorne und eine Tasche mit Reißverschluss vorne rechts. Als störend kann die Länge empfunden werden: Die Peak Waikato geht vorne über die Knie. Auf der Knie Rückseite ist sie kürzer geschnitten, dennoch mögen dies nicht alle. Für abfahrtsorientierte Mountainbiker aber ein zusätzlicher – wenn auch minimaler – Schutz. Wir persönlich waren zwiegespalten über diese Länge.

Amasa Trikot: Das Amasa ist ein leichtes Bike-Trikot aus angenehmem Stoff (Polyester), der nie wirklich feucht wird und sehr schnell trocknet. Es sitzt körperbetont und besitzt einen halblangen Reißverschluss sowie drei Taschen auf der Rückseite. Zudem diverse Peak Logos und reflektierende Elemente, was die Sicherheit erhöht. Mit 70€ UVP ist es zwar funktional und stylish, aber nicht das günstigste.

Fazit Test Peak Performance Waikato Shorts und Amasa Trikot

Die getestete Peak Performance Bike-Kombination überzeugt durch Funktion, durchdachtes Design und gute Passform. Einziges Manko kann die länge der Waikato Shorts sein. Gut beziehbar ist die Kombination bei Peak Performance Münster.

Test Peak Performance Amasa Trikot & Waikato Bike-Shorts Fritz
Preis/Leistung
Gewicht / Leistung
Funktion
Haltbarkeit

Zusammenfassung: Die getestete Peak Performance Bike-Kombination überzeugt durch Funktion, durchdachtes Design und gute Passform.

4.4


Bewertung der User: 4,1 (4 Bewertung)

Tags: , , ,


Passende Berichte


Nach oben ↑