Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Schuhe Trango Cube GTX

Titelbild: Trango Cube GTX   Artikel verfasst von:

Test La Sportiva Trango Cube GTX

Print Friendly, PDF & Email



Der brandneue La Sportiva Trango Cube GTX im Test: Der Cube GTX ist ein optisch und technisch innovativer Bergschuh. Der Schuh wird dank „Thermo Tech Injection“ mit sehr wenigen Nähten gefertigt, im Schaft als auch im Vorderfußbereich. Dieses Herstellverfahren gewährleistet sehr guten Tragekomfort und Wärmeleistung bei minimiertem Gewicht (ca. 100 Gramm weniger pro Paar als die Trango S EVO GTX ). Dank herausnehmbarer bzw. verstellbarer Zunge ist der Cube GTX zudem sehr gut individuell anpassbar. Die spezielle Sohle von Vibram hat einen Kletterbereich, eine niedrige Höhe, und ist steigeisenfest – dadurch natürlich recht hart. Der Schaft ist steif aber dennoch bequem, auch auf normalen Bergwegen oder langen Zustiegen. Insgesamt ein sehr guter, leichter Schuh für Höhen jenseits der Massen. Allround-Kauftipp für Alpinisten!

Details La Sportiva Trango Cube GTX

  • Gewicht: ca. 725 Gramm (pro Schuh), Größe: 8,5 (42,5)
  • Material: Over Injection Konstruktion mit thermoplastischem Material
  • Membran: Gore-Tex
  • Sohle: Vibram La Sportiva Cube Sohle (Mit Kletterzone)
  • Bedingt Steigeisenfest (Kipphebel hinten, Körbchen vorne)
  • Preis: Ca. 295 Euro (Stand 04/2014)

Testbericht La Sportiva Trango Cube GTX

Genereller Eindruck: Der  Trango Cube GTX macht auf den ersten Blick einen gemischte Eindruck. Eigentlich ein richtiger Bergstiefel, aber die Optik ist doch etwas gewöhnungsbedürftig. Hat man sich aber einmal dran gewöhnt, kann einem diese aber richtig gut gefallen. Ansonsten bekannte und innovative Features: Gore-Text Membran, Vibram Sohle (die extra für den Schuh gefertigt wird), geringes Gewicht dank leichter Isolierung und eine herausnehmbare Zunge, wie man es vom Nepal Evo GTX kennt. Dazu kommt die innovative Verarbeitung, die fast komplett auf Nähte verzichtet.

Passform: Der Trango Cube GTX sollte allen „Normalfüßlern“ gut passen: Im Vorderfußbereich ist der Schuh etwas breiter geschnitten für gute Luftzirkulation. Die generelle Passform ist super, der Schaft dank 3D Konstruktion flexibel und dennoch steif genug für schwieriges Gelände. Die Sohle kann man (z.B. bei hohen Temperaturen) komplett herausnehmen oder an den eigenen Fuß anpassen.

Schnürung: Die Schnürung des Trango Cube ist leicht und effektiv. Die Haken im Mittelfußbereich haben einen integrierten Stopper und ermöglichen so eine getrennte Schnürung von Ober- und Unterteil.

Sohle: Die Vibram Sohle mit speziellen Noppen macht einen gewohnt guten Eindruck auf jedem Untergrund bei Auf- und Abstieg. Zudem besitzt sie eine recht angenehme Dämpfung. Die Sohle ist ziemlich steif, rollt aber noch gut ab. Zudem baut sie recht niedrig, was das Gefühl zum Untergrund erhöht und das Gewicht reduziert.

Fazit: Der La Sportiva Trango Cube GTX ist ein recht leichter, technischer Bergschuh für sämtliche Bergtouren und moderate Hoch- und Gletschertouren.

Vorteile und Nachteile La Sportiva Cube GTX

+ Sehr gutes Gewicht- / Leistungsverhältnis
+ Griffige (Kletter)Sohle
+ Sehr gute Passform und Tragegefühl
– Preis

Bilder Trango Cube GTX

Bewertung Trango Cube GTX

Test La Sportiva Trango Cube GTX Fritz
Preis/Leistung
Gewicht / Leistung
Funktion
Haltbarkeit

Zusammenfassung: Sehr guter, leichter und technischer Schuh für Alpinisten

4.4


Bewertung der User: 2,8 (31 Bewertung)

Tags: , , , ,



Nach oben ↑