Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Mountainbike Mittel Während der Abfahrt vom Geigelstein

Titelbild: Während der Abfahrt vom Geigelstein   Artikel verfasst von:

Geigelstein-Runde Mountainbike (mittel, 850hm, 3:45h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Mountainbikerunde am Geigelstein gehört zu den bekanntesten im Chiemgau. Kein Wunder, locken drei schöne Almen zur Einkehr und lässt sich der Geigelstein optional noch zu Fuß von der Priener Hütte „mitnehmen“ (dann zzgl. 400hm, 1:45h). Ansonsten ist die Priener Hütte eine super Einkehr als höchster Wegpunkt. Generell ist diese Biketour sehr abwechslungs- und aussichtsreich, was das Fehlen an längeren Single-Trail-Stücken kompensiert. Ingesamt eine tolle Rundtour zumeist auf breiten Forstwegen für fitte bis mäßig fitte Biker.

Zusammenfassung Geigelstein-Runde Mountainbike

  • Art: Mittelschwere Mountainbiketour
  • Höhenmeter: 870hm, Länge: 22km
  • Dauer: Ca. 3:45h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: einfache Pfade und Forststraßen ohne besondere Anforderungen
  • Ausrüstung: Mountainbike-Ausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Geigelstein-Runde Mountainbike

Wegpunkte

Parkplatz Sachrang (750m) – Priener Hütte (1410m, 1:45h) – optional: Geigelstein (1813m, zzgl. 1:45h) – Ackeralm (1367m, 2:00h) – Wandberghaus (1350m, 2:15) – Rettenbachalm (2:30h) – Wildbichl Alm (1050m, 2:50h) – Parkplatz Sachrang (3:30h)

Tourenbeschreibung Geigelstein-Runde Mountainbike

Vom Parkplatz immer auf breitem Fuhrweg bleiben bis zur Priener Hütte. Von hier optionale Besteigung des Geigelsteins möglich, dazu dem Fahrweg an der Hütte vorbei folgen (gut beschildert, zzgl. 400hm, 1:45h).

Wir fahren kurz einige Höhenmeter auf dem Anstiegsweg bergab zu einem gut beschilderten Abzweig nach links „Acker-Alm, Wandberghütte“ (kennen wir von der Auffahrt). Dieser Forststraße folgen wir bis zur Acker-Alm. An dieser geht es vorbei auf Single-Trail mit Schiebestücken bis zur Wandberghütte.

Bei der Wandberghütte fahren wir rechts „Rettenschöss etc.“ und danach gleich nochmal rechts in diese Richtung. (Alternativ kann man auch noch den Wandberg besteigen (zzgl. 100hm, 0:30h).

Nach kurzer Abfahrt kommt rechts ein Gebäude und gleich danach ein Abzweig nach rechts „Sachrang, Wildbichl, Karspitze“ – Hier fahren wir rechts bzw. schieben durch die Rettenbachalm durch und wenig später wieder kurz bergab auf Wiesen.

Wir stoßen auf einen Forstweg dem wir rechts folgen bis zur bewirtschafteten Wildbichl Alm. (Single-Trail Möglichkeit in einer engen Rechtskurve links auf den Wanderweg beschildert bergab).

An der Wilbichl Alm fahren wir vorbei und jetzt lange bergab, bis die Straße zur Teerstraße wird und wir einige Häuser erreichen. Hier gleich rechts „Sachrang“ und wenig später geradeaus auf Single-Trail bergab. Diesem Trail „Öko-Kultur-Weg“ folgen wir jetzt immer im Auf und Ab mit einigen Schiebestellen weiter bis nach Sachrang bzw. zum Parkplatz.

Passende Wanderkarte auf Amazon kaufen

Bei Amazon ab 9,99 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Hinweise

  • Einkehrmöglichkeit: Priener Hütte, ganzjährig, +49/8057/428
  • Einkehrmöglichkeit 2: Acker-Alm, in Sommermonaten, +49 (0)8057 421
  • Einkehrmöglichkeit 3: Wandberghaus, ganzjährig, Dienstag Ruhetag, Anfang November bis 25.12. geschlossen. Tel. +43 664 4321770
  • Einkehrmöglichkeit 4: Wildbichl-Alm, ganzjährig, Mo & Di Ruhetag, Ende November bis 26. Dezember geschlossen, 1. Woche im April geschlossen
  • Beste Jahreszeit: Ab Mai bis zum Winter
  • Zeitpunkt Tourenbeschreibung: Wir haben die Tour im Juni gemacht.

Bilder Geigelstein-Runde Mountainbike

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bewertung der Tour

Geigelstein-Runde Mountainbike (mittel, 850hm, 3:45h) Fritz
Aussicht
Auffahrten
Abfahrten
Natur gesamt

Zusammenfassung: Schöne Runde mit kurzen Trailstücken und optionalem Gipfel!

3.5


Bewertung der User: 3,1 (4 Bewertung)

Tags: , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑