Juhuuu - Es geht wieder los
#BleibtVorsichtig!
#HaltetAbstandAuchAmBerg! :)


MTB mit Kinderanhänger Lainlalm

Titelbild: Lainlalm    Artikel verfasst von:

Lainlalm und Glasbach Wasserfall (leicht, 215hm, 2:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Lainlalm und der kurz dahinter liegende Glasbach Wasserfall sind beliebte Ausflugsziele in der Jachenau. Mit dem Mountainbike kann man die Lainlalm bestens erreichen und vorher noch die Jachenau entlang der Jachen erkunden. Nach einer Brotzeit auf der Alm oder am Wasserfall düst man über beste Forststraßen in wenigen Minuten zurück zum Ausgangspunkt. Wer hier noch nicht genug hat, kann dem Sachenbacherhof am Walchensee einen Besuch abstatten und dort das Kuchenbuffet plündern oder im meist eiskalten See einen paar Züge schwimmen. Abwechslungsreiche Traumtour für die ganze Familie!

Zusammenfassung

  • Art: Einfache Mountainbike-Tour mit Kinderanhänger.
  • Höhenmeter: 215 hm
  • Länge: 21,6 km
  • Fahrzeit: ca. 2:30 h
  • Kondition: mittlere Anforderungen; bei guter Fitness einfach zu bewältigen
  • Technik: einfache Teer- und Forststraßen 
  • Ausrüstung: MTB-Ausrüstung
  • Rundtour: ja

Anfahrt Jachenau

  • Adresse fürs Navi: Mühle, 83676 Jachenau
  • Google Routenplaner
  • Im Detail: Über Bad Tölz nach Lenggries. Von Lenggries nach Jachenau Dorf. In der Ortsmitte in einer 90°-Linkskurve geradeaus halten und nach wenigen Metern auf dem großen Wanderparkplatz am Schützenhaus parken.

Wegpunkte

Wanderparkplatz am Schützenhaus in Jachenau Dorf –

Route Jachenau und Lainlalm

Vom Parkplatz fährt man zunächst wenige Meter auf der Hauptstraße zurück in Richtung Lenggries. Vor der Brücke zweigt man rechts auf einen kleinen Pfad ab und folgt diesem entlang der Großen Laine in den Ortsteil Setzplatz. Nun folgt man dem beschilderten Radweg über die Ortsteile Point, Fleck, Achner und Niggeln durch das aussichtsreiche Jachenautal. 1,7 Kilometer hinter Niggeln überquert man die Jachen und zweigt an der nächsten Kreuzung rechts ab. Nach einem weiteren Kilometer wird die Jachen erneut über eine Brücke gequert und direkt dahinter zweigt man auf einen kleinen Pfad ab. Dieser ist mit einem Viehgatter versperrt und führt direkt an der Jachen entlang in den Ortsteil Petern, an dem man die Staatsstraße erreicht. Dieser folgt man Richtung Lenggries, zweigt allerdings nach wenigen Meter auf den Wanderparkplatz Petern ab.

Vom Wanderparkplatz Petern folgt man der Beschilderung “Großer Rundweg Reichenautal”. Die moderat ansteigende Forststraße führt am idyllischen Reichenaubach entlang langsam in die Höhe. Nach dem Überqueren einer großen Almfläche folgt man weiter der Beschilderung des Rundwegs durch Bergwald bis zu einer großen Kreuzung. Links geht es über die Berglalm ins Dorf, rechts ins Laintal. Man zweigt also rechts ab und folgt nun der stellenweise steileren Forststraße entlang der Großen Laine bis zur Lainlalm. Hier kann man entweder einkehren oder seine selbst mitgebrachte Jause am Glasbach Wasserfall, den man in rund 10 Minuten Fußmarsch über einen schmalen Steig erreicht, verzehren.

Von der Lainlalm fährt man auf der bereits von der Auffahrt bekannten Forststraße hinab zur großen Kreuzung, hält sich an dieser rechts und erreicht zügig die Berglalm und wenig später Jachenau Dorf.

Hinweise

Nachdem die hier beschriebene Tour recht kurz ist, bietet sich eine Verlängerung an. Besonders lohnend ist der Besuch der Sachenbacher Bucht am Walchensee, wo man hervorragenden Kaffee und Kuchen erhält und gut schwimmen kann. Hierzu fährt folgt man vom Parkplatz einfach der Rad-Beschilderung zum Walchensee. Für die zusätzlichen 5,5 Kilometer einfacher Wegstrecke sollte man rund eine Stunde zusätzliche Fahrzeit einplanen.

Einkehrmöglichkeiten

  • Lainlalm: Brotzeiten und Kuchen und hofeigene Produkte. Geöffnet ab Mitte Juni bis Mitte Oktober. Dienstag Ruhetag.
  • Verschiedene Gasthöfe in Jachenau Dorf.

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track >
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bilder

Bewertung

Lainlalm und Glasbach Wasserfall (leicht, 215hm, 2:30h) https://www.bergtour-online.de/wp-content/uploads/2020/07/lainlalm-mtb-020-bto.jpg
Naturerlebnis
Spaß & Abwechslung
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Kurze und leichte MTB-Rundtour zu schöner Alm und Wasserfall. Top!!

4.3


Bewertung der User: 0 (0 Bewertung)

Tags: , , , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑