Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Schneeschuh Auf der Brünnsteinschanze

Titelbild: Auf der Brünnsteinschanze   Artikel verfasst von:

Brünnsteinschanze (leicht, 750hm, 3:45h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Brünnsteinschanze (1547m) ist im Sommer ein eher unbeachteter Gipfel. Im Winter aber ist sie ein beliebtes Ziel für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Die einfache Tour eignet sich nämlich ideal für Anfänger und Einsteiger, da sie zumeist über Forstweg führt und nie wirklich steil wird. Im Schatten des Brünnsteins ergibt sich dennoch ein super Ausblick auf Wendelstein, Inntal und das Kaisergebirge sowie Traithen und viele andere bekannte. Die Schanze übrigens ein ordentliches Gipfelkreuz und einen flachen Rücken, was zu einer gemütlichen Gipfelrast einlädt.

Überblick Schneeschuhwanderung Brünnsteinschanze

  • Art: Einfache Winterwanderung (blau)
  • Höhenmeter: ca. 750hm
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:00h, Abstieg ca 1:45h (Bei Skiabfahrt ca. 20 Minuten)
  • Kondition: einfach
  • Technik: einfach, nur zum Gipfel hin steiler, zumeist aber Forstweg (75%)
  • Rundtour: nein
  • Ausrüstung: Normale Schneeschuhausrüstung
  • Lawinengefährdung: Gering

Anfahrt Waldparkplatz Brünnsteinschanze

Von München gibt es zwei Möglichkeiten, über Schliersee und Bayrischzell (schöne Landstraße) oder über die Inntalautobahn, Ausfahrt Oberaudorf. Von Rosenheim empfiehlt sich die Autobahn.

  • Landstraße: Ausfahrt Weyarn – Miesbach – Schliersee – Bayrischzell – Tatzelwurm – Lange der Landstrasse folgen (an Skiparkplätzen etc. vorbei) bis es rechts zur Rosengasse geht , hier noch nicht abfahren sondern noch ca. 500m weiter beschildert rechts zum „Waldparkplatz am Sudelfeld“
  • Autobahn: Ausfahrt Oberaudorf – Richtung Bayrischzell – Nach Hotel Feuriger Tatzelwurm kommt eine große Kreuzung, hier links und wenig später wieder nach links abbiegen (Waldweg) Richtung Waldparkplatz

Wegpunkte zur Brünnsteinschanze

Waldparkplatz (800m) – Schoißeralm (privat, 930m) – Seelacher Alm (privat, 1300m) – Brünnsteinschanze (1547m)

Beschreibung Aufstieg zur Brünnsteinschanze

Vom Wanderparkplatz folgen wir bei den großen Schildern dem angenehm steigenden Forstweg bergauf in den Wald. Wir folgen immer diesem Weg bzw. Beschilderung Brünnsteinhaus, bald aus dem Wald heraus mit schönen Blicken auf Wendelstein und Tatzelwurm. Nach ca. 25 Minuten erreichen wir die Stoißeralm. Wir folgen immer der Beschilderung Richtung „Brünnsteinhaus“, zunächst steiler, dann wieder auf den Forstweg kommend flacher bergauf. Nach ca. 1:15 erreichen wir die Seelacher Alm, die gemütlich in einem Kessel liegt (und so einige Geschichten zu bieten hat). Wir gehen links an der Hütte vorbei und peilen den vor uns liegenden Sattel an, die Sonne direkt vor uns.

Haben wir die, leicht ansteigende Querung hinter uns und den Sattel erreicht, so gehen wir auf diesem links (Schilder sind etwas weiter unten) und steigen jetzt deutlich steiler recht direkt bergauf. Wir befinden uns schon am Rücken der Brünnsteinschanze, deren flaches Gipfelplateau wir nach ca. 2h gesamter Gehzeit erreichen und den Ausblick genießen.

Beschreibung Abstieg / Abfahrt von der Brünnsteinschanze

Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute. Skitourengeher können bei guten Konditionen auch nach Norden zu einem sichtbaren Holzpfahl abfahren. An diesem nach Westen bis zum Aufstiegsweg.

Hinweise Einkehr & Brünnsteinhaus

  • Leider keine Einkehr, alle Hütten sind privat
  • Alternativ kann noch zum Brünnsteinhaus verlängert werden (+1h), Beschilderung am Sattel folgen

Karte und Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bilder der Schneeschuhwanderung im Mangfallgebirge

Bewertung der Tour

Brünnsteinschanze (leicht, 750hm, 3:45h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Einfache und recht kurze Einsteigertour für Schneeschuhgänger und Skitourengeher - Daher auch (zu)recht bliebt!

2.7


Bewertung der User: 3,1 (2 Bewertung)

Tags: , , , , ,



Dein Kommentar zu diesem Bericht:



Nach oben ↑