Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Outdoor-Ausrüstung tendon master 7,8

Titelbild: tendon master 7,8   Artikel verfasst von:

Test Tendon Master 7,8mm

Drucken



Das Tendon Master 7,8 ist ein Halb- und Zwillingsseil, das sich maßgeblich für das alpine Sportklettern eignet. Aufgrund des geringen Durchmessers ist das Seil sehr leicht und bietet dank der Complete-Shield Technologie den Elementen die Stirn. Das Tendon Master 7,8 ist die erste Wahl für Sportkletterer, die sich mit der Handhabung und dem richtigen Einsatz von Seilen auskennen. Zu beziehen ist das Tendon Master bei Aliens Outdoor.

Halb- und Zwillingsseile allgemein

Generell kann man sagen, dass das Sicherheitsniveau beim Einsatz von Halb- und Zwillingsseilen gegenüber der Verwendung eines Einfachseiles steigt. Zum Beispiel werden Halbseile gerne auf Routen eingesetzt, bei der durch Steinschlag oder Steigeisen eine Beschädigung eines Seilstranges droht. Weiterhin steht bei der Verwendung von Halb- und Zwillingsseilen immer die volle Abseillänge zur Verfügung. Besitzt man lediglich ein Einfachseil, ist man oftmals in seiner Tourenwahl durch die Länge der Abseilstellen eingeschränkt.

Mit der technischen Innovation ist der Durchmesser von Halb- und Zwillingsseilen in den letzten Jahren auf rund 8mm gesunken. Bei der Bedienung dieser dünnen Seile muss man einige Erfahrung besitzen, sonst riskiert man das Versagen der Sicherheitskette! Üblicherweise setzt man bei der Verwendung von zwei Seilsträngen keinen HMS-Karabiner (Krangeln!) ein, sondern ein Sicherungsgerät. Dieses muss für die Verwendung des entsprechenden Seildurchmessers geeignet sein, da es sonst seine Brems-/Blockierwirkung nicht entfalten kann (Lebensgefahr)!

Zwillingsseile werden wie ein Einfachseil verwendet, es werden also immer beide Stränge durch die gleiche Sicherung geführt. Im Falle eines Sturzes fällt man also gleichzeitig in beide Seile, der Fangstoß steigt dadurch an. Reine Zwillingsseile werden aber heutzutage kaum mehr eingesetzt.

Halbseile werden abwechselnd in aufeinanderfolgende Sicherungen gelegt, vor allem um einen besseren Seilverlauf zu erreichen und damit die Seilreibung in den Zwischensicherungen zu reduzieren. Im Falle eines Sturzes fällt man also immer nur in einen Seilstrang, der Fangstoß ist geringer als beim  Einsatz als Zwillingsseil. Ein Halbseil darf auch zur Sicherung eines Nachsteigers verwendet werden, was in einer Dreierseilschaft bedeutet, dass beide Nachsteiger gleichzeitig aufsteigen können! Ebenso darf ein Halbseil in einem Strang für Gletschertouren verwendet werden.

Handling Tendon Master 7,8

Das Seil liegt sehr gut in der Hand und lässt sich spielend zu einer Seilpuppe aufnehmen. Die Krangelneigung ist gering. Knoten lassen sich leicht legen, müssen aber mit Kraftaufwand festgezogen werden. Für die Partnersicherung empfiehlt sich ein Sicherungsgerät, bei einer HMS-Sicherung mit kleinem Karabiner krangelt das Seil dann doch ziemlich. Dem Seil fehlen leider jegliche Markierungen (z.B. Mittelmarkierung), diese sollte man auch nicht selbst mit einem Permanent-Marker aufbringen (siehe hier)

Gewicht Tendon Master 7,8

Mit 38 Gramm pro Meter zählt das Tendon Master 7,8 zu den Leichtgewichten. Viel leichter werden Halbseile auch in Zukunft nicht mehr werden. Natürlich trägt man mit zwei 60m Seilen mehr Gewicht mit sich herum als mit einem Einfachseil, profitiert allerdings von den oben genannten Vorteilen eines Halbseiles.

Ausstattung Tendon Master 7,8

Die Complete-Shield-Imprägnierung schützt nicht nur vor Nässe (Regen, Schnee) sondern auch vor Verschmutzung und trägt damit entscheidend zur Lebensdauer des Seils bei. Wer das Seil vornehmlich draußen einsetzen will (was bei diesem Seil anzunehmen ist), sollte den Aufpreis für diese Imprägnierung in jedem Fall zahlen.

Optik Tendon Master 7,8

Die Farbvarianten des Tendon Master 7,8 sind beide sehr ansprechend und dürften sich je nach Wahl gut mit den heute üblichen Farben von Kleidung und Ausrüstung kombinieren lassen. Tipp: bei der üblichen Verwendung von zwei Seilsträngen sollte man besser zwei unterschiedliche Farben auswählen, um an schwierigen Stellen im Aufstieg oder beim Abseilen (Seilabziehen) nicht in Verwirrung zu geraten! Abgesehen von der Farbgebung, wird man mit dem extrem dünnen Tendon Master 7,8 sofort als „Profikletterer“ enttarnt… das Kletterkönnen sollte also passen! Equipment verpflichtet schließlich!

Fazit Produkttest Tendon Master 7,8 – Kauftipp!

Das Tendon Master 7,8 ist ein Profiseil, das durch seine exzellente, glatte Verarbeitung und seinen dünnen Durchmesser sofort ins Auge sticht. Man sollte Erfahrung im Umgang mit Seilen und alpinen Sicherungsmethoden besitzen, bevor man mit einem solchen Seil Leben absichert. Weiterhin sollte das Sicherungsgerät dem Seildurchmesser entsprechend gewählt werden. Durch die Imprägnierung verspricht das Seil eine lange Lebensdauer auch im harten, alpinen Einsatz. Das geringe Gewicht und die hervorragenden Kennwerte machen das Tendon Master 7,8 zum KAUFTIPP!

Bilder Tendon Master 7,8

Bewertung Tendon Master 7,8

Test Tendon Master 7,8mm Benedikt
Handling
Gewicht
Ausstattung
Optik

Zusammenfassung: Sehr hochwertiges Halbseil (& Zwillingsseil), das keinen Vergleich scheuen muss. Hervorragende Imprägnierung, tolles Handling (für ein so dünnes Seil) und minimales Gewicht. Kaufipp!

4.8


Bewertung der User: 4,6 (5 Bewertung)

Tags:


Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑