Schöne Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen Der Taubensee - Die "Perle des Chiemgaus"

Titelbild: Der Taubensee - Die "Perle des Chiemgaus"   Artikel verfasst von:

Taubensee (leicht, 500hm, 4:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Der Taubensee (1138m) im Chiemgau bei Reit im Winkel bzw. Kössen wird nicht ganz zu Unrecht „Die Perle der Alpen“ genannt. Dies ist zwar leicht übertrieben, aber der Taubensee ist ein super schönes Wanderziel – insbesondere an heißen Tagen. Erreichbar von Kössen (1,5h) oder, wesentlich schöner, von Reit im Winkel (ca. 2,5h). Über zwei schöne bewirtschaftete Almen – die Hutzenalm und Stoibenmöseralm – geht es bergauf, und ganz in der Nähe des Bergsees wartet zudem die Taubenseehütte auf durstige Wanderer. Unterwegs hat man super Blicke auf Chiemsee, Hochfelln, Hochriß, Kampenwand, Hochplatte, übers Sonntagshorn und die Berge am Königssee bis zum Kaisergebirge. Super schöne Rundtour!

Zusammenfassung Taubensee von Reit im Winkel

  • Art: Leichte Bergwanderung
  • Höhenmeter: ca. 500hm im Auf- und Abstieg
  • Gehzeit: Gesamt 4:30h – Aufstieg ca. 2:30h,  Abstieg ca. 2:00h
  • Kondition: Teilweise steiler Weg, Kondition sollte daher vorhanden sein, mittel
  • Technik: Leicht, zumeist Forstweg und leichter Steig
  • Rundtour: Ja
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung, 3 bewirtschaftete Hütten unterwegs

Anfahrt Wanderung zum Taubensee

  • Adresse fürs Navi: Birnbacher Straße 42‎, 83242 Reit im Winkl (kostenloser Parkplatz)
  • Im Detail: A8 Salzburg, Am Chiemsee vorbei, Ausfahrt Grabenstätt, Bis Reit im Winkel, An der Kirche vorbei und wenig später gut beschildert rechts Richtung Birnbach. Dann immer dieser Straße folgen – vorbei am Golfplatz – bis man nicht mehr weiterfahren kann (kleiner, kostenloser Wanderparkplatz – Stand 08/2013)
  • Routenplaner: Anfahrt Taubensee von München (ca. 110km, 1:30h)

Wegpunkte Wanderung Taubensee im Chiemgau

Parkplatz Birnbach (ca. 700m) – Hutzenalm (970m, 0:30h) – Stoibenmöseralm (1260m, 1:30h) – Sonnenwendköpfl (1279m, 2:00h) – Taubensee (1138m, 2:30h) – Taubenseehütte (1165m, 2:45h) – Parkplatz Birnbach (4:30h)

Aufstieg Taubensee von Birnbach / Reit im Winkel

In Kurzform: Vom Parkplatz aus folgen wir, immer sehr gut beschildert, den Schildern zum Taubensee über Hutzenalm bzw. Stoibenmöseralm (oftmals zwei Möglichkeiten, die aber immer wieder zusammenführen)

Im Detail: Wir folgen der gesperrten Teerstraße bergauf. Der Weg ist moderat steil. Bereits nach kurzer Zeit erreichen wir die „Glocknerschau“, eine kleine Sitzbank mit Blick auf den Großglockner (Der weit entfernte Doppelgipfel unten rechts :)). Nach diesem schönen Blick folgen wir wieder der Teerstraße, bis wir nach a. 30 Minuten die Hutzenalm erreichen.

Wir gehen an der Hutzenalm vorbei und der Weg wird zum festen Forstweg. Wenig später erreichen wir eine Abzweigung, hier können wir rechts oder links gehen. Wir nehmen den linken weg der leicht bergab geht, wenig später biegen wir bei den Schildern rechts ab. Kurz darauf wieder links bergauf in den Wald hinein.

Wenig  später gibt es eine super Aussicht – Wir verlassen den Wald und die Schilder am Weg „Wanderweg Chiemseeblick“ versprechen schon tolles. Wird es auch, wir haben einen super Blick auf den Chiemsee, Kampenwand & Hochplatte (links) und Hochfelln und Hochgern (rechts) – Super. Der Weg wird jetzt deutlich flacher und wir erreichen wenig später die Stoibenmoseralm, von der man seitlich auch auf den Chiemsee etc. blicken kann.

Ca. 15 Minuten nach der Stoibenmoseralm (wir folgen immer Schildern „Taubensee“) erreichen wir auf dem ohnehin aussichtsreichen Höhenweg eine super Stelle – das Sonnenwendköpfl mit Pittenharter-Kreuz. Hier kann man die gesamten Berge im Süden bewundern, bis weit hinter den Königssee. Super!

Ab dem Sonnenwendköpfl geht es auf einem Steig relativ steil, aber nie schwierig, berab bis zum Taubensee. Es empfiehlt sich gleich rechts den Liegeplatz auszulegen, da hier diverse Bretter den Einstieg in den Gebirgssee erleichtern. Die Temperatur ist sehr angenehm, nicht zu kalt und nicht zu heiß – Super Erfrischung!

Weiter geht es deutlich sichtbar beschildert zur Taubenseehütte, deren Terrasse und Innenbereich die nochmal eine phantastische Aussicht bietet.

Abstieg vom Taubesee

Zurück haben wir zwei Optionen: Entweder direkt auf dem Hinweg zurück oder über die Südseite, die nochmal eine super Aussicht bietet. Dazu gehen wir vor der Hütte links bergab den Schildern „Reit im Winkel“ folgend. Bei einer Hütte wenig später geht es links und danach rechts bergab den einfachen Pfad in den Wald.

Diesem Pfad bzw. später Weg folgen wir jetzt immer, bis es etwas vor einer großen Hütte links ab geht (Ri. „Stoibenmoseralm“, „Reit im Winkel“). Es geht jetzt leicht bergauf, bis wir auf eine kleinere private Hütte (Ernbacher Alm) treffen, an dieser links vorbei gehen und dann bergab dem breiten Weg folgen. Kurz danach nach links Richtung „Hutzenalm“ etc., dieser Beschilderung auch wenig später rechts ab, bis wir wieder auf den Aufstiegsweg treffen und der Beschilderung bis zur Hutzenalm und Birnbach folgen.

Hinweise Hütten

  • Hutzenalm: Ganzjährig geöffnet, Dienstag Ruhetag
  • Stoibenmöseralm: Von Juni bis Oktober täglich geöffnet
  • Taubenseehütte: Ganzjährig (im Winter immer vorab prüfen), Montag Ruhetag, http://www.taubensee.at/
  • Natürlich Badesachen nicht vergessen – Aber auch ohne Badewetter eine schöne Tour mit vielen Hütten, die zumeist erstaunlich wenig frequentiert ist!

Bilder Wanderung Taubensee

Bewertung Wanderung Taubensee

Taubensee (leicht, 500hm, 4:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Super Wanderung zu einem sehr schönen Bergsee im Chiemgau - Badesachen natürlich nicht vergessen! Aber auch ohne Bad eine schöne Tour, die selten stark frequentiert ist!

3.9


Tags: , , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:



Nach oben ↑
  • Werbung – Hilft uns!

  • Tourensuche

  • Werbung – Hilft uns!