Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen

Artikel verfasst von:

Taubenberg (leicht, 220hm, 3h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Wanderung von Warngau auf den Taubenberg bei Warngau ist eine sehr leichte Wanderung im Münchner Voralpenland, die bestens für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist. Die Anfahrt mit der Bayerischen Oberlandbahn befreit vom Stress einer Autofahrt ins verkehrsgeplagte Tegernseer Tal und dürfte zudem an sonnigen Wochenendtagen deutlich zeitsparender sein. Der tolle Ausblick vom Gipfel, der Aussichtsturm und die vielen Tiere des Taubenberghauses sorgen bei Alt und Jung für Begeisterung. Ausflugstip für Bahnfahrer, Spätaufsteher und Familien mit Kindern!

Zusammenfassung

  • Art: Leichte Bergwanderung (blau)
  • Höhenmeter: Ca. 220hm
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:00h, Abstieg ca 1:00h (geht auch schneller, angegebene Gehzeiten mit Kindern).
  • Kondition: geringe Anforderungen; bei mäßiger Fitness gut zu bewältigen.
  • Technik: Leicht, Forstweg mit einigen steileren Passagen.
  • Rundtour: Ja
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung

Anfahrt Taubenberg

  • Adresse fürs Navi: Bahnhofstraße 28, 83627 Warngau
  • Routenplaner: Anfahrt Taubenberg  38km, 30 Min. von München
  • Im Detail: A8 Ausfahrt Holzkirchen – Immer Richtung Tegernsee – In Warngau an der einzigen Kreuzung links abbiegen und bei Gelegenheit im Ortskern parken.
  • Anfahrt mit der BOB: Bahnhof Warngau

Wegpunkte Wanderung Taubenberg

Bahnhof Warngau (ca. 715m) – Warngau (720m, 0:15h) – Taubenberg Aussichtsturm (896m, 1:30h) – Taubenberghaus (820m, 2:00h) – Taubenberg Aussichtsturm (2:30h) – Warngau (2:50h) – Bahnhof Warngau (3:00h)

Beschreibung Aufstieg (sehr gut beschildert)

Vom Bahnhof aus wendet man sich Richtung Osten und spaziert an der Straße entlang Richtung Ortskern. Die Hauptstraße B318 Richtung Tegernsee kann man in einem kleinen Tunnel umgehen. Im Ortskern angekommen (Gasthof zur Post) folgt man dem Bachlauf durch den Ort Richtung Süden auf dem Schulweg. Man überquert die kleine Brücke und folgt nun der Lindenstraße, dann der Auenstraße.

Ab hier ist der weitere Weg Richtung Taubenberg beschildert. Am Ende der Auenstraße geht der Weg in eine Forststraße über, der man zunächst flach ansteigend folgt. Später kommen zwei kurze, steilere Passagen, die aber auch noch mit Kinderwagen zu bewältigen sind. Danach flacht der Weg wieder ab und führt direkt am Aussichtsturm vorbei. Hat man den grandiosen Rundumblick genoßen, folgt man der Forststraße leicht abfallend weiter nach Osten und kann kurz hinter dem Wiesengelände zwischen der Forststraße und dem „Barfußweg“ wählen. Beide Varianten führen zügig zum Taubenberghaus, wo viele Tiere (Kühe, Schweine, Ponys und Katzen) auf die Kinder warten. Bayerische Spezialitäten warten auf alle Alterstufen.

Beschreibung Abstieg (sehr gut beschildert)

Nach ausgiebiger Pause steigt man zunächst wieder zum Aussichtsturm und wählt kurz dahinter an der Weggabelung den rechten Weg für den Abstieg. Auf dem linken Weg erfolgte bereits der Aufstieg. Der Wegverlauf nach Warngau ist weiterhin gut beschildert.

Ein alternativer Abstieg führt vom Parkplatz des Taubenberghauses zur Nüchternbrunnkapelle. Von dort führt ein Kreuzweg nach Osterwarngau. Vom Café Waldwinkel führt der Nüchternbrunnweg zur Dorfstraße und zur Marienbergkapelle. Hinter der Kapelle führt ein Waldweg zurück nach Warngau. Dieser alternative Abstieg ist nicht für Kinderwagen geeignet.

Öffnungszeiten & Hinweise Taubenberghaus

Karte & Höhenprofil 

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Bilder der Wanderung auf den Taubenberg

Bewertung der Wanderung

Taubenberg (leicht, 220hm, 3h) Benedikt
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Kurze und aussichtsreiche Voralpentour. Sehr vielseitiges Erlebnis für Familien und gute Alternative bei Stau in Richtung Tegernsee!

3.8


Tags: , , , , , , , , , ,


12 Kommentare zu Taubenberg (leicht, 220hm, 3h)

  1. Denise Hoffmann sagt:

    Beim Abstieg wird an der weggabelung hinter dem Aussichtsturm der linke Weg empfohlen. Dieser ist NICHT für Kinderwägen geeignet. Ansonsten eine super Tour für Kind und kegel.

    • Benedikt sagt:

      Hallo Denise! Danke für Deinen Kommentar! Ich muss Dir recht geben, der Weg ist tatsächlich nicht perfekt, aber machbar, da wir auch einen Kinderwagen auf unserer Tour angetroffen haben. Man kann alternativ auch die perfekte Forststraße Richtung Bergham nehmen (definitiv für Kinderwägen geeignet), muss allerdings einen Umweg in Kauf nehmen. Viele Grüße, Euer Bergtour-Online-Team!

  2. Ev2709 sagt:

    Hallo, obwohl wir gebürtige Münchner sind kannten wir den Taubenberg bislang noch nicht. Danke für diesen Vorschlag! Wir haben gestern einen schönen Tag mit der beschriebenen Wanderung verbracht.

    • Benedikt sagt:

      Hallo,

      freut uns, dass Ihr einen schönen Tag hattet! Der Taubenberg ist ja auch kein „Berg“ im klassischen Sinn und wahrscheinlich deshalb wenig bekannt. Wir finden aber, dass er nicht zuletzt wegen der schönen Aussicht einen Besuch wert ist.

      Viele Grüße,
      Fritz & Benedikt

  3. Aliaksandr Sebiashuk sagt:

    Hallo,

    das Tour hat uns sehr gefallen. die Gasthof ist leider bis 28.08.2015 geschlossen.

    viele Grüße,
    Alex

  4. Uhu sagt:

    Die Wanderungen sind super am Taubenberg. Der Berggasthof ist einfach zu teuer.

  5. TM sagt:

    Nach den Unwettern der letzten Tage sind alle Wege sehr kaputt gespült.
    Überall Auswaschungen und Schlamm und verdammt rutschige Wege.
    Mit Kindern lieber auf dem breiten Fahrweg bleiben und nur geübte mit gutem Schuhwerk und Trekkingstöcken ins Gelände.

  6. Sophie sagt:

    Mit Kindern sicher eine schöne Strecke, aber definitiv ist der Aufstieg mit Kinderwagen zu anstrengend. Wenn man dann erst einmal oben ist hat man aber eine schöne Aussicht auf das Umland und die Wirtschaft bietet tolle Möglichkeiten zum spielen.

  7. Uhu sagt:

    Das ist ein wunderbares Wandergebiet mit schönen Wanderungen. Der Berggasthof ist zwar Bio, aber viel zu teuer, das sind Münchner Preise ein Weißbier mit Selbstbedienung 3,90€.

  8. jutta sagt:

    Im Aufstieg schön, aber…ab Höhe des Aussichtsturms sind ständig Autos an uns vorbei gefahren. Das Taubenberghaus empfanden wir als nicht sauber. Der Kinderstuhl war wohl noch nie gereinigt worden, die Preise, wie ein Vorredner schon schrieb, Münchnerisch.
    Bergab haben wir uns ein wenig verlaufen ( haben noch andere Wanderer getroffen, denen ging es auch so)
    Fazit:
    schöne Strecke, schlechtes Preis/Leistungsverhältnis auf der Alm
    unschöner Autoverkehr auf dem Berg

Dein Kommentar zu diesem Bericht:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben ↑
  • Tourensuche