Deine Seite für Bergwanderungen, Bergtouren und Klettersteige in den Bayerischen Voralpen, Tirol, Karwendel, Chiemgau, Wettersteingebirge und vielen anderen Gebieten - Und das dazu passende Outdoor-Equipment im Test. Viel Spaß!


Leichte Wanderungen Spitzstein-Gipfel

Titelbild: Spitzstein-Gipfel   Artikel verfasst von:

Spitzstein von Sachrang (leicht, 900hm, 4:30h)

Print Friendly, PDF & Email



Die Wanderung auf den Spitzstein (1596m) ist ein einfacher Klassiker im Westen des Chiemgaus, welcher dank des Spitzsteinhauses (1252m) auch dem leiblichen Wohle dient und zu fast jeder Jahreszeit erreicht werden kann. Bis zum Spitzsteinhaus kann zudem fast mit dem PKW gefahren werden (Sommerparkplatz bei zur Goglalm, gebührenpflichtig, dann nur ca. 15 Minuten bis Spitzsteinhaus) – Wir gehen aber die schönere und längere Bergwanderung von Sachrang aus.

Alternativer Aufstieg: Spitzstein von Erlerberg > (kürzer aber ebenso aussichtsreich)

Zusammenfassung Wanderung Spitzstein

  • Art: Einfache Bergwanderung (blau)
  • Höhenmeter: ca. 900hm, keine wesentlichen Gegenanstiege
  • Gehzeit: Aufstieg ca. 2:30h, Abstieg ca 2:00h
  • Länge: Ca. 11km
  • Kondition: mittel, Länge des Abstiegs nicht unterschätzen
  • Technik: einfach, nur am Gipfel etwas steiniger
  • Rundtour: ja, ggfs. auch Abstieg über Anstieg möglich
  • Ausrüstung: Wanderausrüstung

Anfahrt zur Spitzstein Rundtour

  • Fürs Navi: Kirchstraße 43, 83229 Aschau (Wanderparkplatz) / Alternative im Sommer: Goglalm, 6343 Erl, Österreich (dann nur 15 Minuten bis Spitzsteinhaus)
  • Autobahn Salzburg – Ausfahrt Frasdorf – Aschau – Sachrang (halb rechts) – Hier gleich wieder links in die Kirchenstrasse, kleiner Wanderparkplatz am Ende
  • Google Routenplaner: Anfahrt Spitzstein im Chiemgau

Wegpunkte Spitzstein

Wanderparkplatz Sachrang (ca. 740m) – Spitzsteinhaus (1252m) – Spitzstein (1596m) – Spitzsteinhaus (1252m) – Goglalm (1143m) – Moosbauer Erlerberg (1000m) – Wanderparkplatz Sachrang (740m)

Beschreibung des Aufstiegs (sehr gut markiert)

In Kurzform: Vom Parkplatz folgen wir immer der Beschilderung bis zum Spitzsteinhaus und hier weiter den Schildern nach bis zum Gipfel des Spitzsteins.

Beschreibung des Abstiegs über Goglalm (nur teilweise markiert)

Auf dem Anstiegsweg steigen wir zurück zum Spitzsteinhaus ab und kehren hier oder leicht oberhalb gemütlich ein. Anschließend geht es südwestlich rechts hinunter beschildert bis zur Goglalm. An der Goglalm gehen wir in der Mitte hindurch und folgen halb links dem Wanderweg. Diesem immer folgen wir immer bis zu einem Gebäude, hier gehen wir südlich, dann geht es rechts und dann nach einem Stück auf dem Forstweg gleich wieder links weg.

Diesem Weg folgen wir immer bis zu einem anderen Gebäude, an diesem vorbei immer auf diesem Weg, der dann auf einer freien Wiese schön weitergeht und dann bald das Gasthaus Moosbauer in Sicht gerät. An diesem gehen wir links vorbei und folgen der Teerstraße nach Osten (links) immer weiter bergab und später beschildert, an diversen Häusern vorbei – zwischenzeitlich nochmal auf einem kurzen Pfad – bis zum Parkplatz nach Sachrang zurück.

Alterativ ist natürlich auch der Abstieg auf dem Anstiegsweg möglich.

Karte & Höhenprofil

- Download GPS-Track > erzeugt mit www.gpsies.com
- Tipp: Tourenbericht und GPS-Track offline nutzen >

Einkehrmöglichkeiten

  • Einkehrmöglichkeit 1: Gogl Alm, Mai – Oktober geöffnet, Freitag Ruhetag (außer an Feiertagen)
  • Einkehrmöglichkeit 2: Spitzsteinhaus, ganzjährig außer Mitte November bis Mitte Dezember geschlossen, kein Ruhetag
  • Später am Ende der Tour: Moosbauer

Passende Wanderkarte

Bei Amazon ab 9,99 Euro
amazon.de
Amazon.de: Kostenloses Rückgaberecht, Versand ab 0€

Bilder von der Bergwanderung Spitzstein

Bewertung der Wanderung auf den Spitzstein

Spitzstein von Sachrang (leicht, 900hm, 4:30h) Fritz
Aussicht
Aufstieg
Abstieg
Natur gesamt
Verkehr & Trubel

Zusammenfassung: Beliebte, stark frequentierte Bergwanderung im Chiemgau, auf der man nur auf Teilen des Rückwegs eher alleine ist. Allerdings nicht zu Unrecht!

3.3


Bewertung der User: 2,9 (5 Bewertung)

Tags: , , , , , , , ,


Dein Kommentar zu diesem Bericht:



Nach oben ↑
  • Tourensuche